1. Home
  2.  › News
Health kitchen Mainz
Health kitchen

Health Kitchen in Mainz

Diese Nachricht wird Vegetarier und Veganer erfreuen. In Mainz hat das „Health Kitchen“ aufgemacht. Ein Bistro ganz im Trend der Zeit mit leckerem Eco Food rein vegetarisch und vegan.

An hungrigen Besuchern wird es dem „Health Kitchen“ wohl nicht mangeln, denn es liegt direkt im Erdgeschoss des Cinestar-Gebäudes in Mainz. Quasi im Zentrum der Nachtschwärmer und City-Bummler. Der kleine Imbiss fällt mit seiner grünen Farbe auch direkt positiv ins Auge. Grün steht ja bekanntlich für Gesundheit und innere Balance.
Für hungrige Mägen bietet der Unternehmer Rimah Khalouf ein leckeres und gesundes Angebot an. Vorrangig ausgerichtet für Vegetarier und Veganer bietet der kleine Imbiss alles, was man für einen Eco Genuss braucht: Tolle Gewürze, orientalische Mahlzeiten und alles ohne Fleisch. Fast ohne Fleisch, denn in der Woche stehen ab und an auch mal Hähnchen oder Thunfisch auf der Karte. So fühlt sich niemand ausgegrenzt oder benachteiligt.

Leckere Falafel mit Salat stehen auf dem Speiseplan von „Health Kitchen“.

Anzeige

Tolles Essen für wenig Geld

Auf der Speisekarte des gemütlichen Bio Imbiss stehen natürlich Burger oder Falafel, Tabouleh oder eine Linsen-Bulgur-Pfanne. Tolles Essen für wenig Geld. Die Pfanne liegt bei 5,90 Euro. Daneben gibt es gesunde Salate und selbstgemachte Dipps. Transparenz bietet die offene Küche. Wer will, kann den Köchen beim Zubereiten der Speisen über die Schulter schauen.
Der „Health Kitchen“ Imbiss möchte mit seinem Angebot ein Gegenpol zum Fastfood sein. Alles gesund, bewusst und essen mit Muße. „Viel zu viele Menschen ernähren sich einfach nicht gesund“, erklärt Rimah Khalouf und verzichtet bewusst auf Billigprodukte und Fertigprodukte ohne Zusatzstoffe. Eine schöne Eco Alternative für die Mittagspause oder ein Snack in der Nacht.

Textquelle: Health kitchen, az, Bildquelle: ©Sarah/Flickr CC BY 2.0, Autor: red