1. Home
  2.  › News
Juist ist die Insel der Klimaschützer
Juist für eco Fans

Juist: große Resonanz auf Klimaschutz-Bestreben

Die Insel Juist ist für ihren Einsatz in Sachen Klimaschutz bekannt. Zurzeit ist sie an mehreren Fronten aktiv und hat gute Chancen, mit einigen wichtigen Nachhaltigkeits-Preisen ausgezeichnet zu werden. 

„Klimaneutralität 2030“ – dieses ehrgeizige Ziel haben sich die Insulaner gesetzt und sind bisher gut dabei. Im vergangenen Jahr wurde „Juistus Klimaretter“ geboren, ein Sympathieträger, mit dem sich Groß und Klein identifizieren können. Juistus rettet in seiner Freizeit das Klima, man traut immer aber auch allerlei Schabernack zu – ein ganz normaler Junge eben. Zusammen mit seinen Mitmenschen möchte Juistus seine Heimatinsel klimaneutral machen und verteilt z.B. Nachhaltigkeitssiegel an Betriebe, die besonders umweltfreundlich sind. Ob Juistus beim Wettbewerb „Tourismus mit Zukunft – Preis für Nachhaltigkeit im Reiseland Niedersachsen“ ausgezeichnet wird, entscheidet sich am 24. September.

Anzeige

Juist in der Forschung

Am 01. Oktober ist die ostfriesische Insel Thema auf der Internationalen Kommunalen Klimakonferenz (ICCA) in Hannover. In dem Vortrag „Kleine Inseln im Klimawandel“ wird es vor internationalem Publikum um die Gefahren des Klimawandels und Handlungsmöglichkeiten gehen. Juist wird in den nächsten drei Jahren auch Forschungsobjekt der Universität Oldenburg sein, die mit ihrem Projekt „Kommunen Innovativ – Wat nu?“ den demografischen Wandel im Zusammenhang mit Tourismus, Landwirtschaft und dem Unesco Welterbe Niedersächsisches Wattenmeer sowie Handlungsstrategien und innovative Technologien erforschen wird.

Favorit beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Nachdem sie schon 2014 für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert worden war, geht Juist nun als Favorit des diesjährigen Wettbewerbs ins Rennen. Die Insel gehört nicht nur zu den nachhaltigsten Urlaubszielen weltweit, sondern setzt auch immer wieder neue Maßstäbe in Sachen Natur und Gemeinschaft. Auf Juist werden beispielsweise auch das Fachwissen, die Wünsche und Vorstellungen der Besucher, von denen 70 Prozent Stammgäste sind, bei der Entwicklungsplanung berücksichtigt. Der Preis wird am 27. November in Düsseldorf verliehen.

Dass Juist eine echte „Zukunftsstadt“ ist, hat auch das Bundesministerium für Bildung und Forschung erkannt und fördert seit diesem Jahr die Insel zusammen mit ihren ostfriesischen Nachbarn Borkum, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge sowie der Stadt Norden auf dem Festland.

Wenn auch Sie nachhaltig Urlaub machen möchten, dann ist Juist das ideale Reiseziel für Sie.

Juist ist die Insel der Klimaschützer

Quelle: Insel Juist; Bilder: Insel Juist; Autor: kle