1. Home
  2.  › News
Kinder lesen Bücher Mainz

Kinder lieben Lesen

Die Leseclubs in Mainz ist ein Angebot für Kinder von der Stiftung Lesen und der Verlagsgruppe Rhein Main Stiftung, um die Lesemotivation von Kindern zu steigern. Am 6. März wird in der Pestalozzischule in Mainz-Mombach anwesenden Kindern vorgelesen. 

Lesen bildet, heißt es so schön, und diese zwei Wörter werden gerne von Eltern an Kinder weitergegeben. Denn laut Forschern verbessert regelmäßiges Lesen den Signalaustausch zwischen verschiedenen Hirnregionen für eine geistige Fitness und Phantasieanregung. Was wiederrum wichtig ist für eine positive persönliche Entwicklung.

Anzeige

Leseclubs für Kinder

Aus diesem Grund hat die Stiftung Lesen und die Verlagsgruppe Rhein Main Stiftung seit Sommer 2011 an Schulen im Rhein-Main-Gebiet für sechs- bis zwölfjährige Kinder Leseclubs eingerichtet. So soll die Lust am Lesen geweckt und die Lesekompetenz gefördert werden. Hautnah erlebbar ist diese Initiative am 6. März 2015 in der Pestalozzischule Mainz-Mombach von 11 bis 12 Uhr. Hier wird die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Vera Reiß gemeinsam mit Hans Georg Schnücker, Sprecher der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Rhein Main, und Dr. Jörg F. Maas, Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen den dort anwesenden Kindern vorlesen.

Textquelle: VRMS Verlagsgruppe Rhein Main Stiftung, Bildquelle: ©Berliner Büchertisch/Flickr CC BY-SA 2.0, Autor: red