1. Home
  2.  › News
Vorbildliche Bildungsinitiative in Kitas
Nachhaltigkeit leben

Bildung für nachhaltige Entwicklung in Kitas

Wenn wir eine nachhaltige Gesellschaft sein wollen, dann müssen schon Kita-Kinder an das Thema Nachhaltigkeit herangeführt werden.  Für ihr Engagement bei der Bildung für nachhaltige Entwicklung wurde die S.O.F. Save Our Future – Umweltstiftung jetzt ausgezeichnet. Eine Bildungsinitiative mit Vorbildfunktion.

Wir müssen eine nachhaltige Gesellschaft werden, wenn es für uns eine Zukunft geben soll – so viel steht fest. Aber wie lässt sich Nachhaltigkeit fest in unserer deutschen Bildungslandschaft verankern? Die Bildung muss vor allem im Alltag der Menschen ankommen, damit sie sie erreicht. Gute Beispiele gelebter Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) wurden jetzt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMF) beim ersten nationalen Agendakonkress BNE ausgezeichnet. Bundesbildungsministerin Wanka und DUK-Präsidentin Metze-Mangold ehrten 65 herausragende Bildungsinitiativen – von Kommune über Bauernhof bis hin zum Schullandheim oder Universität.

Anzeige

Vorbildliche Bildungsinitiative in Kitas

Die Bildungsinitiative KITA21 der S.O.F. Save Our Future – Umweltstiftung zählt auch zu den ausgezeichneten Teilnehmern. Mit der Auszeichnung in der dritten und damit höchsten Stufe kommt der Initiative eine besondere Vorbild- und Rollenfunktion zu. Sie unterstützt Kindertageseinrichtungen bei der Gestaltung lebendiger Bildungsarbeit zu zukunftsrelevanten Themen, fördert außerdem deren Vernetzung und die Zusammenarbeit mit Einrichtungen und Organisationen aus dem Kita-Umfeld. Bei der Umsetzung arbeitet die Stiftung mit den Trägern und Verbänden der Kitas sowie den zuständigen Behörden zusammen. Auch die Leuphana Universität Lüneburg und damit die Wissenschaft sind involviert. So viel Engagement findet hoffentlich auch in Zukunft noch viele Nachahmer.

Quellen: S.O.F. Save Our Future - Umweltstiftung, Bild: S.O.F. Save Our Future - Umweltstiftung, Text:  Isabel Binzer