1. Home
  2.  › News
KITA21_für_70_Kitas

© S.O.F. Save Our Nature - Umweltstiftung

KITA21 für 70 norddeutsche Kitas

Die S.O.F. Save Our Future – Umweltstiftung hat im August insgesamt 70 norddeutsche Kindertageseinrichtungen für ihre vorbildliche Bildungsarbeit für eine nachhaltige Entwicklung als „KITA21“ ausgezeichnet.

Das Ziel der Bildungsinitiative „KITA21 – Die Zukunftsgestalter“ ist es, schon im Kindesalter ein Bewusstsein für nachhaltiges Handeln und eigene Mitgestaltungsmöglichkeiten zu fördern. Und das Konzept stößt auf reges Interesse: Seit Beginn der Initiative 2009 nahmen bereits 221 Kitas an dem Unterstützungs- und Auszeichnungsverfahren teil.

Nachdem sich die Modellphase vor allem auf Hamburger Kitas konzentrierte, sind unter den 70 aktuell ausgezeichneten Einrichtungen in diesem Jahr bereits 28 Kitas aus Niedersachsen und Schleswig-Holstein. In beiden Bundesländern setzt die S.O.F. KITA21 erstmals mit Partnern aus der Region um: In Niedersachsen mit den Klimaschutzstellen der Landkreise Lüneburg und Harburg und in Schleswig-Holstein im Rahmen des Modellprojekts „KITA21 – Die Klimaretter“ mit dem azv Südholstein und dem Landkreis Pinneberg.

„Das vergangene Kita-Jahr hat gezeigt, dass das Auszeichnungsverfahren KITA21 auch in der Fläche und auf dem Lande ankommt“, sagt Ralf Thielebein und ermuntert Gemeinden, Städte und Regionen, die sich für das KITA21-Verfahren interessieren, Kontakt zur S.O.F. aufzunehmen. „Wir sind gerne bereit, das Konzept und unsere Erfahrung in weiteren Regionen einzubringen!“

Quelle: S.O.F. Save Our Future – Umweltstiftung / Text: Christina Jung

Anzeige