1. Home
  2.  › News
Das Klimahaus Bremerhaven 8° von außen fast so spannend, wie von innen © M. Meyer / Klimahaus

© M. Meyer / Klimahaus

Futuristisches Klimahaus Bremerhaven

In Bremerhaven lockt eine Erlebniswelt mit 11.500 Quadratmeter Ausstellungsfläche rund um das Thema Klimawandel und Wetterphänomene. Jetzt gibt es ein neues Highlight im Klimahaus: Die Windenergie auf hoher See. 

Das Klimahaus Bremerhaven 8º Ost lockte seit seiner Eröffnung 2009 rund drei Millionen Besucher an und beschäftigt sich auf erlebnisreiche Weise mit dem Themenkomplex Klima. Im Mittelpunkt der Besucherattraktion steht die Inszenierung einer Reise entlang des achten Längengrades durch die wichtigsten Klimazonen der Erde. Weitere Ausstellungsbereiche  befassen sich mit der Klima-Vergangenheit und- zukunft. Eine neue große Ausstellung auf 400 Quadratmetern soll die Öffentlichkeit auf die Nutzung der Windkraft auf hoher See lenken.

Anzeige

Superlative, die begeistert

Das geplante „Offshore Center“ bietet hier richtige Superlativen und zeigt auf, mit welchen großartigen Dimensionen der Mensch hier zu tun hat. Beispielsweise wie die bis zu 160 Meter hohen Windmühlen in 40 Metern Wassertiefe verankert werden müssen und wie die vielen hundert Tonnen schweren Komponenten gefertigt und montiert werden. Dazu ist ein virtueller Hubschrauberflug geplant, der die Besucher aus der Ausstellung zu einem der Windparks auf hoher See bringt.

Quelle: Dederichs Reinecke & Partner
Text: Ulrike Rensch