1. Home
  2.  › News
Quelle: Schacht/BMEL

© Schacht/BMEL

Landjugend Schlüssel für lebenswerte Zukunft auf dem Land

Bundeslandwirtschaftsminister Dr. Hans-Peter Friedrich hat bei der Internationalen Grünen Woche in Berlin über die Zukunft des ländlichen Raums gesprochen.

Friedrich erklärt bei der Fragestunde des Bunds der Deutschen Landjugend: „Engagierte junge Menschen sind der Schlüssel für eine lebenswerte Zukunft auf dem Land. Gerade mit Blick auf den demografischen Wandel sollten wir Jugendliche und junge Erwachsene möglichst früh in die Entwicklungsprozesse auf dem Land einbinden. Immerhin geht es um ihre Zukunft. Wir brauchen junge Menschen, die mitreden und Verantwortung in der Agrarwirtschaft und der Gesellschaft übernehmen.“ Diskutiert wurden Themen wie die Umsetzung der EU-Agrarreform, die Förderung junger Landwirte und die landwirtschaftliche Ausbildung, denn laut Friedrich bietet die Agrarbranche „qualifizierten Fachkräften viele spannende Jobs mit großen Entfaltungsmöglichkeiten. Dafür brauchen wir gut ausgebildete und motivierte junge Menschen, die unsere Branche mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung voranbringen.“

Quelle: BMEL
Text: Kristina Reiß

Anzeige