1. Home
  2.  › News
Gruene_Woche_2014

© IGW

Starker Auftritt der Grünen Woche 2014

Resümee: Auf bei ihrer 79. Auflage überzeugte die Internationale Grüne Woche mit über 410.000 Besuchern.

Die Internationale Grüne Woche Berlin 2014 (IGW) hat auch bei der 79. Auflage gepunktet: Mit einer Beteiligung von 1.650 Ausstellern aus 70 Ländern, der Präsenz von 70 Landwirtschaftsministern aus allen Kontinenten und einer starken Zunahme von agrar- und wirtschaftspolitischen Delegationen aus dem Ausland verzeichnete die weltgrößte Ausstellung für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau die bislang höchste internationale Beteiligung seit ihrer Premiere im Jahre 1926. Trotz des Wintereinbruchs registrierte die Messe Berlin einen Ansturm von über 410.000 Besuchern.

Die Besucher der Grünen Woche 2014 zeigten sich konsumfreudig und gaben mit 114 Euro pro Kopf etwas mehr als im Vorjahr (113 €) aus. Dabei wendeten die Besucher für den direkten Verzehr von Speisen und Getränken im Durchschnitt 22 Euro pro Kopf auf. Zusätzlich bestellten sie Waren im Wert von rund 92 Euro pro Besucher. Insgesamt summieren sich die Umsätze der Aussteller auf rund 47 Millionen Euro (im Vorjahr 46 Mio. €).

Vom 17. bis 26. Januar präsentierte die Grüne Woche 2014 einen umfassenden Überblick über den Weltmarkt der Ernährungsindustrie und zeigte eine Leistungsschau der Landwirtschaft und des Gartenbaus auf insgesamt 124.000 Quadratmetern Hallenfläche.

Quelle: IGW / Text: Christina Jung

Anzeige