1. Home
  2.  › News
Wissen wo’s herkommt — Lebensmittel aus der Region
Regionale Lebensmittel

„Wissen wo’s herkommt — Lebensmittel aus der Region“

Global denken, regional handeln: Im Rahmen eines Schülerwettbewerbs haben Kinder und Jugendliche in den letzten Monaten viel über regionale Lebensmittel gelernt und tolle Projekte zu diesem Thema auf die Beine gestellt. Die Gewinner wurden jetzt ausgezeichnet. 

„Wissen wo’s herkommt — Lebensmittel aus der Region“: Unter diesem Motto hatte das Bundeslandwirtschaftsministerium im vergangenen Oktober den Startschuss für den Wettbewerb „ECHT KUH-L!“ gegeben, an dem alle Schülerinnen und Schüler der dritten bis zehnten Klassen zur Teilnahme teilnehmen konnten. Mehr als 4.200 Kinder und Jugendliche kamen diesem Aufruf nach und beschäftigten sich in den folgenden Monaten mit der Herkunft, Verarbeitung und Vermarktung von Lebensmitteln. Insgesamt entstanden im Rahmen des Wettbewerbs 581 kreative Projekte, aus denen jetzt 43 Preisträger gekürt wurden.

Die Erstplatzierten des Wettbewerbs wurden mit einer dreitägigen Berlin-Reise belohnt, bei der sie von Dr. Maria Flachsbarth, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, die goldene „Kuh-le Kuh“ überreicht bekamen. Flachsbarth freute sich über das Engagement und Interesse der Schülerinnen und Schüler und betonte, der Wettbewerb schaffe ein Bewusstsein dafür, wie und wo Lebensmittel entstehen.

Anzeige

Kreative Kurzfilme und Musikvideos

Die drei Siegerklassen und eine Video-AG aus Mettmann (NRW), Köln (NRW), Berg (Bayern) und Elmshorn (Schleswig-Holstein) hatten im Rahmen ihrer Projekte unter anderem regionale Bauernhöfe und Wochenmärkte besucht und sich so mit dem Thema Regionalität auseinandergesetzt. An einem Aktionstag organisierte eine Klasse gar eine Nutzpflanzenmesse für Mitschüler, Lehrkräfte und Eltern, bei der sie über regionale Obst- und Gemüsesorten informierten. Festgehalten wurden die Projekte in Kurzfilmen und Musikvideos mit Ohrwurm-Garantie.

Der Einsatz aller anderen Preisträger wurde mit Tagesausflügen in die Region, Überraschungskisten sowie Geld- und Sachpreisen belohnt. Mehr Informationen über die 43 Gewinnerprojekte finden Sie unter: www.echtkuh-l.de.

Quelle: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, ECHT-KUH-L; Bilder: Bildschön, Berlin; Autor: kle