1. Home
  2.  › News
kostenlose App Beste Reste

©BMEL

Kostenlose App Beste Reste: Kein Essen auf dem Müll

Die kostenlose App Beste Reste hilft Verbrauchern dabei Lebensmittel vor dem Müll zu bewahren.

Seit ihrem Start im November  2012 wurde die App “Beste Reste” des Bundesernährungsministeriums ganze 523.000 Mal gedownloadet. Die App hilft Verbrauchern dabei Lebensmittelreste zu neuen, köstlichen Gerichten umzuwandeln. Außerdem gibt die Anwendung hilfreiche Tipps für den Einkauf, die richtige Lagerung und Verwertung von verschiedenen Lebensmitteln. Das Ziel von „Beste Reste“ ist es die Verbraucher zu einem bewussteren und sorgsameren Umgang mit Lebensmitteln zu bewegen. Gerade der Beginn der Fastenzeit ist eine ideale Gelegenheit sich die Bedeutung von Lebensmitteln ins Gedächtnis zu rufen, denn ungefähr jedes achte Lebensmittel in Deutschland landet auf dem Müll. In Privathaushalten kommen so ganze 6,7 Millionen Tonnen Lebensmittel, die als Müll enden, zusammen  - davon wären zwei Drittel vermeidbar. Die EU hat es sich zum Ziel gemacht, bis ins Jahr 2020 die Menge der vermeidbaren Lebensmittelabfälle um die Hälfte zu reduzieren. Die App „Beste Reste“ ist kostenlos und sowohl im AppStore als auch bei GooglePlay erhältlich.

Quelle: BMEL
Text: Kristina Reiß

Anzeige