1. Home
  2.  › News

Retro-LED: Leuchtkraft wie eine 40 Watt-Glühbirne

Oftmals wünschen wir uns die alten Glühbirnen zurück. Wie wäre es mit einer LED-Lampe im Glühbirnen-Design, die die Leuchtkraft des alten Leuchtmittels erreicht und dennoch um die 84 Prozent weniger Energie benötigt? Die neue Nostalgic Clear vereint genau dies und wurde daher mit dem iF product design award ausgezeichnet.

Sie kommt daher wie eine alte Glühbirne und dennoch ist sie mit modernster LED-Technik ausgestattet. Bei der 60. Auflage des begehrten iF product design award in Hannover überzeugte die neue LED-Lampe Nostalgic Clear mit Retro-Look, innovativer LED-Technik und 40 Watt Leuchtkraft.

Zu Recht, denn die LED-Leuchte sieht nicht nur aus wie eine klassische klare Glühbirne, sondern nimmt auch mit ihrem E27-Sockel mühelos deren Platz ein. Mit der Helligkeit einer früheren 40 Watt-Glühbirne und ihrem extraweiten Ausstrahlungswinkel erzeugt sie in den Räumen ein gewohnt warmweißes Licht. Als LED-Lampe benötigt sie dafür allerdings 84 Prozent weniger Energie als eine klassische Glühbirne mit vergleichbarer Lichtleistung. Mit einem Stromverbrauch von nur 6,4 Watt für 470 Lumen entspricht sie zudem der Energieeffizienzklasse A. Als LED-Leuchtmittel kann man neben einer hohen Stromersparnis auch mit einer extralangen Lebensdauer rechnen. Sie hält rund 40.000 Einsatzstunden und 100.000 Schaltvorgänge durch.

Mit dem Award honoriert die international besetzte Jury die exzellenten Produkteigenschaften der Nostalgic Clear – von der Gestaltungsqualität über den Innovationsgrad bis hin zu Umweltverträglichkeit und Funktionalität. 

Quelle: Panasonic / Text: Christina Jung

Anzeige