1. Home
  2.  › News
Leo verwendet viel Geld für den Umweltschutz
Umweltaktivismus

Mit Millionen gegen den Klimawandel

Es gibt so einige Prominente, die ihren bekannten Namen nutzen, um sich  für den Umweltschutz einzusetzen. Einer von ihnen tut das schon seit Jahren und unterstützt jetzt erneut mit einer eindrucksvollen Spende diverse Projekte.

Gäbe es einen Oscar für nachhaltiges Engagement, er hätte ihn schon lange in der Tasche: Leonardo DiCaprio nutzt seine Berühmtheit seit vielen Jahren, um sich aktiv für den Umweltschutz einzusetzen. Der Schauspieler, der spätestens durch seine Rolle als Jack Dawson im Erfolgsfilm Titanic weltweiten Ruhm erlangte, gründete 1998 seine Stiftung, die Leonardo DiCaprio Foundation (LDF), und wurde 2014 zum UN-Friedensbotschafter für den Klimawandel ernannt. Wie ernst er diese Aufgabe nimmt, zeigt er immer wieder bei Reden, im Rahmen von Kampagnen oder durch gezielte Aktionen. In  den 15 Jahren ihres Bestehens hat seine Stiftung zahlreiche Organisationen aus verschiedenen Umweltsegmenten mit insgesamt mehr als 30 Millionen Dollar  unterstützt.

Anzeige

Viel Geld für den Umweltschutz

Und jetzt investiert DiCaprio erneut eine Menge Geld, um gegen den Klimawandel vorzugehen. Bei einer Rede im Rahmen des World Economic Forum in der Schweiz verkündete der Schauspieler, dass seine Stiftung 15 Millionen Dollar für den Umweltschutz zur Verfügung stellen wird. Das Geld soll an Projekte, Initiativen und Organisationen gehen, die sich für die Bewahrung natürlicher Lebensräume einsetzen, Forschungen im Bereich der alternativen Energien vorantreiben oder die Überfischung der Weltmeere reduzieren helfen.

Durch seinen Beruf ist Leonardo DiCaprio auf der ganzen Welt unterwegs und bekommt die Auswirkungen des Klimawandels, nicht nur bei Dreharbeiten am eigenen Leib zu spüren. Er bezeichnet die globale Erwärmung als „existentiellste Krise der Menschheit, die es je gegeben hat“ und ist überzeugt, dass die flächendeckende Nutzung erneuerbarer Technologien nicht nur ökologisch, sondern auch ökonomisch Sinn ergibt. ecowoman sagt: Daumen hoch – und ein Grund mehr, warum Leo DiCaprio den Oscar diesmal aber wirklich verdient hat!

Quelle: Leonardo DiCaprio Foundation, Bild: depositphotos/s_bukley, Text:  Ronja Kieffer