1. Home
  2.  › News

Biokost erobert Großküchen

Immer mehr Restaurants und Großküchen verwenden regelmäßig Bioprodukte mit regionalem Bezug. Das trägt nicht nur zu einer Verbesserung der Klimabilanz bei, sondern ist auch richtig lecker. Das Land NRW hat hierzu ein Programm entwickelt was uns in eine klimaschonende, nachhaltige Wirtschaft führen soll. Unter dem Namen “Ausweitung des Einsatzes von Biolebensmitteln in der Außer-Haus-Verpflegung in NRW‘‘ will das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen Restaurants, Großküchen und Hotels der Region beim Einsatz von Bioprodukten aus der Region unterstützen.

Der Aktion stehen auch wichtige Marktateuren, wie das BioMentoren-Netzwerk und vielen weitere, zur Seite. Es wurden Konzepte entwickelt die die Gastronomie und alle Gruppierung rund um die Branche über den Einsatz von Bioprodukten in Profiküchen und nachhaltiges Wirtschaften informieren. In einer Auftaktveranstaltung wurden Teilnehmer aus der Verpflegungsbranche grundinformiert und konnten direkt Kontakte zu regionsansässigen Biohändlern knüpfen. Lecker wird’s für uns bei den Öko-Aktionstagen NRW vom 1.-16.09 2012, hier bekochen uns Restaurants und Großküchen mit regionalen Köstlichkeiten die unter Berücksichtigung klimaschonender Aspekte zusammengestellt wurden.

Quelle: Oekolandbau/aVerdis Text: Laura Werner

Anzeige