1. Home
  2.  › News
München bietet kostenlose Lastenräder an
Kostenlose Lastenräder

München bietet Lastenräder zur kostenlosen Nutzung an

Die Radlhauptstadt München bietet seit kurzem einen umweltbewussten Service zur Nahmobilität an. Kostenlose Lastenräder können schnell und unkompliziert zum Transport von großen Einkäufen oder schweren Lasten ausgeliehen werden. Praktische und nachhaltige Mobilität ohne Stau und Parkplatzsuche.

Kostenlose Lastenräder finden in anderen Ländern als umweltbewusste Alternative zum Auto bereits regen Anklang. Mit ihnen ist man schnell in der Stadt unterwegs, kleine und größere Lasten sind mühelos zu transportieren und die Kinder haben auch ihren Spaß mit dem radelnden "Elterntaxi". Jetzt bietet auch die Stadt München diesen kostenlosen Service an.

München bietet kostenlose Lastenräder an

Anzeige

Willi, das kostenlose Lastenrad

Mit der kostenfreien Nutzung von "Willi" möchte die Radlhauptstadt neue Wege zeigen, um unkompliziert ohne Stau und Parkplatzsuche durch den Verkehr zu kommen. Selbst schwere, sperrige Lasten lassen sich ohne Mühen mit einem Lastenrad in Kombination mit einem Elektromotor als Tretunterstützung befördern. Der Verleih funktioniert unbürokratisch und einfach. Wer ein Lastenrad ausleihen möchte, registriert sich kostenlos unter www.freie-lastenradler.de und bucht direkt im Anschluss seinen Wunschtermin. Im Anschluss wird per E-Mail ein Code zugesendet, mit dem man in Zusammenhang mit seinem Personalausweis das Rad abholen kann. Mit diesem kostenlosen Angebot möchte die Stadt München einen weiteren Service zur umweltbewussten Nahmobilität anbieten und den Fahrradverkehr fördern.

Quelle: Initiative "Radlhauptstadt München", www.radlhauptstadt.de, Bild: Initiative "Radlhauptstadt München", www.radlhauptstadt.de, Text: Tine Esser