1. Home
  2.  › News
Die Wanderbaumallee zog 2013 durch die Straßen Münchens © Fotograf: Su Gin, Green City

© Fotograf: Su Gin, Green City 

PARK(ing) DAY: Parkplatz-Besetzung durch Green City

Am 19. September 2014 zwischen 15.00 und 19.00 Uhr ersetzt Rollrasen in der Sendlinger Straße und an drei weiteren Orten in München den Asphalt. Anlass ist der weltweite Aktionstag „PARK(ing) DAY“.

Green City e.V. und andere lokale Initiativen sind die Initiatoren der Aktion. Aufmerksam gemacht werden soll dabei auf eine nachhaltige Nutzung des öffentlichen Raums und auf mehr Lebensqualität für die Münchner Bürger/innen. Kurz vor dem weltweiten autofreien Tag am 22. September 2014 wird aufgezeigt wie Parkplätze alternativ genutzt werden können. Neben der Installation des Rollrasens werden Bastel-Aktionen für Kinder, eine Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt, mobile Gärten angeboten und weitere Attraktionen sorgen für Abwechslung, Information und Unterhaltung. Der „PARK (ing) Day“ von Green City untermauert die Forderung nach einer radikalen Reduktion der KFZ-Stellplätze innerhalb des Mittleren  Rings und macht deutlich, dass 70 Prozent des öffentlichen Raums dem Autoverkehr zur Verfügung stehen. Die Botschaft der Aktion lautet: Die Sendlinger Straße kann dauerhaft zur Fußgängerzone werden.

Anzeige

Seit 2005 wird der „PARK (ing) Day“ jährlich in großen Städten wie Paris und San Francisco durchgeführt. 2007 fand er erstmals in München statt.

Weitere Hintergrundinformationen finden Sie im Internet unter www.greencity.de

Quelle: greencity.de
Bildquelle: Maximilian Schmid/Green City