1. Home
  2.  › News
Jetzt mitmachen

Ihre Stimme für eine nachhaltige Agrarpolitik

Stellen Sie sich vor, Sie könnten die Zukunft der Agrarpolitik mitbestimmen. Bei einer Bürger-Befragung der EU können Sie zumindest Ihr Votum darüber abgeben, wie die Milliardensubventionen künftig verteilt werden sollen. Nutzen Sie die Chance und machen Sie mit!

Die Agrar- und Ernährungspolitik in der EU befindet sich auf einem gefährlichen Kurs, der Umwelt, Tiere und Landwirte an den Rand der Erschöpfung treibt. Gelder werden nämlich nur anhand der Flächengröße von Betrieben verteilt; Natur- und Tierschutz spielen keine Rolle. Unter diesem System leiden letztlich auch wir Verbraucher, weil durch die immer intensivere Landwirtschaft etwa das Grundwasser massiv belastet ist.

EU-Befragung zur Agrarpolitik

Anzeige

Mitmachen - für eine nachhaltigere Agarpolitik

Es ist Zeit für einen Kurswechsel. Diesen können die EU-Bürger jetzt anstoßen und mitgestalten. Bei einer Bürger-Befragung können sie darüber abstimmen, wie es nach 2020 mit den aktuell rund 60 Milliarden Euro an Agrarsubventionen weitergehen soll. Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) fordert ein neues Förderprinzip, durch das die Landwirte öffentliche Gelder nach ihrem Beitrag für die Gesellschaft erhalten sollen. Die Vergabe von Fördermitteln soll also an konkrete Leistungen, vor allem im Umwelt- und Tierschutz gekoppelt werden. Die Forderung findet breite Unterstützung bei den Deutschen: Bei einer vom NABU in Auftrag gegebenen repräsentativen Meinungsumfrage haben sich 78 Prozent der Befragten für einen Kurswechsel ausgesprochen.

Anzeige

Ende dieses Jahres muss EU-Agrarkommissar Phil Hogan Vorschläge zur Weiterentwicklung der EU-Agrarpolitik vorlegen, in die die Ergebnisse der Bürger-Befragung einfließen sollen. Statt rein kosmetischer Reformen wäre es nach Meinung des NABU höchste Zeit, die gesamte Agrarpolitik auf den Prüfstand zu stellen und die Wende hin zu einer naturverträglichen Landwirtschaft anzustoßen, bei der Betriebe und Natur gleichermaßen profitieren. Noch bis Mai können Bürger online an der Bürger-Befragung teilnehmen und ihr Votum für eine nachhaltigere Agrarpolitik abgeben. Also: Jetzt mitmachen und die Zukunft mitgestalten!

Hier gehts zur Bürger-Befragung zum Thema Agrarpolitik

Quellen: NABU, Bild: NABU/Gerd Ostermann, Text: Ronja Kieffer