1. Home
  2.  › News
Gewässer Natur Schutz

 

Naturschutz im Fokus

Das Bundesamt für Naturschutz stellt neue Broschüre „Gewässer und Auen – Nutzen für die Gesellschaft“ vor. Fazit des Ministeriums: Schutz der Natur bringt Nutzen für die Gesellschaft.

Das Klima ändert sich. Es wird milder und somit steigt die Gefahr der Unwetter durch Regen und Sturm. Die Folge sind Überschwemmungen, Hangrutsche und Hochwasser. Intakte Gewässer und Auen sind laut Bundesamt für Naturschutz von ganz zentraler Bedeutung. Bei jedem Hochwasser rücken sie in den Fokus der Öffentlichkeit und machen deutlich, wie wichtig der Schutz dieser Natur ist. Langfristig bringen sie der Gesellschaft aber auch einen vielfältigen Nutzen in Millionenhöhe, so das Ergebnis einer Studie der Universität Greifswald im Auftrag des Bundesamtes für Naturschutz (BfN).

Anzeige

 

Gewässer und Auen – Nutzen für die Gesellschaft

Nachzulesen ist alles in der Broschüre „Gewässer und Auen – Nutzen für die Gesellschaft“. Frau Professor Beate Jessel, Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz, stellt bei einem Pressegespräch diese Broschüre vor und erläutert aus ökonomischer Sicht, wie wichtig Gewässer- und Auenschutz sowohl für die Natur als auch Gesellschaft ist. Bei diesem Termin wird es unter anderem darum gehen, welche Leistungen naturnahe Gewässer und Auen für den Hochwasserschutz bringen, aber auch um deren Freizeit- und Erholungsnutzen.
Der Termin ist am 4. Februar 2015 von 11 Uhr bis 12 Uhr im Bundespresseamt, Besucherzentrum, Eingang Reichtagsufer 14, Raum 4 in Berlin.

Textquelle: Bundesamt für Naturschutz, Bildquelle: "Falschauer Auen" ©Siegfried Rabanser/Flickr CC BY 2.0 Autor: red