1. Home
  2.  › News
ZDFZeit testet Regale von IKEA, Roller & Co
ZDFZeit testet Regale

ZDFZeit testet Regale von IKEA, Roller & Co

Qualität zum kleinen Preis. Stimmen die Versprechungen der Möbel Discounter? "ZDFZeit" hat Regale von IKEA, Roller und Höffner auf Herz und Nieren geprüft. Auf dem Testplan standen  Schadstoff-Check, Sicherheit und Verarbeitung von Regalen und Betten. 

Das Magazin "ZDFZeit" hat einige Regale von Möbeldiscountern unter die Lupe genommen. Im DEKRA Sicherheitstest musste sich das Billy-Regal von IKEA, das Höffner-Modell Ben und das Tempra KR01 von Roller beweisen. Die Ergebnisse veröffentlicht das ZDF am Dienstag, 09. Mai 2017 um 20:15 Uhr.

Anzeige

Die ersten Qualitätsunterschiede wurden bereits bei einer ersten Sichtung der Regalböden deutlich. Leider fiel das teuerste Regal durch die komplette Sicherheitsprüfung. Beim leichten Zugtest fiel der Einlegeboden des Roller-Regals fast heraus und bei größerer Belastung rissen dann die Metallstifte. "ZDFZeit" konfrontierte den Hersteller mit den Mängel, woraufhin das Regal umgehend aus dem kompletten Sortiment genommen wurde. Die Regale von IKEA und Höffner waren ohne Beanstandung. Bei der Prüfung auf erhöhte Formaldehydwerte, konnten alle drei Konkurrenten überzeugen, alle Regale waren im Normbereich. Auch im Test waren Duftkerzen der Möbel Discounter. Hier wurden in allen Stichproben allergieauslösende Duftstoffe wie Linalool, Cumarin oder Limonen gefunden. Höffner hat als einziger auf die Gefahr von Allergien hingewiesen, jedoch war die Menge der Allergene in den Kerzen deutlich erhöht. "ZDFZeit" schickte anschließend noch verschiedene Testkäufer in die Möbelhäuser. In Sachen Kundenservice fanden sie nicht selten überfordertes Personal und wenig Informationen auf nachhaltig produzierte Holzprodukte.

ZDFzeit testet "Ikea, Roller & Co", am Dienstag, 9. Mai 2017, 20.15 Uhr

Quelle: ZDF Pressestelle, Bild: ZDF Pressestelle, Text: Tine Esser