1. Home
  2.  › News
Themen wie Nachhaltigkeit, ethischer Konsum und Fair Trade sind längst in der Gesellschaft angekommen.
Fairgoods & Veggienale

Termine für nachhaltige Messen 2016

Themen wie Nachhaltigkeit, ethischer Konsum und Fair Trade sind längst in der Gesellschaft angekommen. Wir verraten Ihnen, wann in diesem Jahr Messen rund um Nachhaltigkeit und bewussten Konsum in Ihrer Nähe stattfinden. Diese Termine sollten Sie sich im Kalender markieren.

Im Jahr 2016 stehen wieder zahlreiche Nachhaltigkeitsmessen auf der Agenda. Erstmals fanden im November 2015 die Fairgoods und die Veggienale parallel in der Kölner XPost statt. Während Messebesucher bei der Fairgoods nachhaltige Produkte aus den Bereichen Mode, Kosmetik und Upcycling sowie Start-Ups für einen bewussten Lebensstil entdecken können, konzentriert sich die Veggienale auf eine vegetarisch-vegane Lebenskultur.

Nach dem Erfolg in Köln sollen auch in diesem Jahr die beiden Messen parallel laufen. Bei der Planung wird jedoch Kritik an der räumlichen Gestaltung der Messehallen berücksichtigt: in Zukunft werden die Messen parallel, aber in eigenen Hallen stattfinden. Durch die Umplanung haben sich teilweise neue Termine ergeben.

Anzeige

Messetermine auf einen Blick

Hannover, 2.-3. April 2016 – HCC Hannover Congress Centrum
Graz (A), 9.-10. April 2016 – Seifenfabrik
Essen, 16.-17. April 2016 – Zeche Zollverein
Dresden, 7.-8. Mai 2016 – Erlwein Forum
Rhein-Main(z), 1.-2. Oktober 2016 – Halle 45 (ehemals Phönixhalle)
Hamburg, 15.-16. Oktober 2016 – Sporthalle
Köln, 29.-30. Oktober 2016 – XPost (ehemals EXPO XXI)

Als Aussteller teilnehmen

Aussteller können sich für die Fairgoods und die Veggienale anmelden und von attraktiven Preisen profitieren. Aufgrund des neuen Termins gelten die die Frühbucherpreise für Hannover noch bis zum 15. Januar 2016, Anmeldeschluss ist hier der 1. März 2016. Für alle folgenden Messen gelten entsprechend andere Termine.

Quelle: Ecoventa; Bild: Fairgoods Köln ; Autor: kle