1. Home
  2.  › News
Über 22.000 Kinder sammeln Müll für Umweltschutz
Sauberhafter Schulweg

Über 22.000 Kinder sammeln Müll für Umweltschutz

Wie vermittelt man Kindern die Notwendigkeit des Umweltschutzes? Erneut hat eine große Sammelaktion in Hessen gezeigt, dass sich Kinder freiwillig und gerne für den Umweltschutz engagieren. Mehr als 22.000 Kinder haben an dem diesjährigen Aktionstag „Sauberhafter Schulweg“ teilgenommen. 

Handschuhe, Zangen und Mülltüten statt Füller, Lineal und Zirkel: Am Dienstag vor den Sommerferien steht für hessische Schülerinnen und Schüler seit über zehn Jahren Müllsammeln auf dem Stundenplan. Nachdem es vor einigen Wochen 10.000 Kindergartenkinder am „Sauberhaften Kindertag“ vorgemacht hatten, legten am diesjährigen Aktionstag „Sauberhafter Schulweg“ die Grundschulkinder des Landes nach. Am 27. Juni setzten sich mehr als 22.000 Schülerinnen und Schüler für den Umweltschutz ein und sammelten in der Gegend um ihre jeweiligen Schulen achtlos weggeworfenen Müll auf.

Umweltstaatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser lobte das Engagement der Kinder und betonte, es sei nicht selbstverständlich, dass eine Umweltkampagne noch in ihrem 15. Jahr erfolgreich sei. Besonders erfreulich seien die jährlich wachsenden Teilnehmerzahlen. Die Umweltstaatssekretärin ließ sich persönlich an der Gutenberg Schule in Wiesbaden die Funde der 150 Kinder zeigen, die sort fleißig gesammelt hatten. Als Anerkennung für ihren Einsatz wurden unter allen teilnehmenden Schulen wieder 25 mal 200 Euro verlost.

Anzeige

Über 22.000 Kinder sammeln Müll für Umweltschutz

Achtlos weggeworfener Müll kostet das Land jedes Jahr 200 Millionen Euro

Dr. Tappeser erinnerte auch daran, dass die Säuberung verdreckter Plätze und das Entfernen nicht ordnungsgemäß entsorgten Mülls die Kommunen im Land jährlich 200 Millionen Euro kosten — Steuergelder, die sie auch sinnvoller in Schulen und Kindergärten investieren könnten. Die Vermüllung der Meere sei eines der größten Umweltprobleme, weswegen es so wichtig sei, die Generation von morgen schon früh zu sensibilisieren.

Die Aktion „Sauberhafter Schulweg“ ist wie der „Sauberhafte Kindertag“ Teil der Umweltkampagne „Sauberhaftes Hessen“ der Hessischen Landesregierung. Der bei Vereinen, Familien und Unternehmen beliebte „Sauberhafte Herbstputz“ findet vom 25. September bis 1. Oktober 2017 statt.

Quelle und Bilder: Hessisches Landwirtschaftsministerium; Autor: kle