1. Home
  2.  › News

Grüne Plaketten 2014 Pflicht in 20 Städten in NRW

In vielen Städten werden im Jahr 2014 grüne Plaketten am Auto notwendig, um in die Innenstadt zu fahren.

GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung GmbH

Es gibt grüne, gelbe und rote Schadstoffplaketten. ©GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung GmbH

In ganz Deutschland haben bisher mehr als 60 Städte beschlossen, dass in Umweltzonen nur noch mit einer grünen Umweltplakette gefahren werden darf. Im Jahr 2014 schließen 20 nordrhein-westfälische Städte ihre Umweltzonen für gelbe und rote Plaketten. Wer in Städten mit Grüner-Plaketten-Pflicht die falsche Plakette am fahrenden Auto trägt, muss 40 Euro Bußgeld bezahlen und erhält einen Punkt in Flensburg. Wer ohne grüne Plakette parkend erwischt wird oder wenn das Kennzeichen der Plakette nicht mit dem Kennzeichen des Autos übereinstimmt, muss die Strafe auch gezahlt werden. Welche Schadstoffplakette ein Auto erhält, hängt deutlich von der Schadstoffemission des Wagens ab. Nur bei Oldtimer gibt es eine Ausnahme, sie sind von der Umweltplaketten-Pflicht ausgenommen.

Grüne-Plaketten-Pflicht ab 1. Juli 2014

Bonn, Hagen, Köln, Langenfeld, Neuss, Remscheid, Bochum, Bottrop, Castrop-Rauxel, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Gladbeck, Herne, Herten, Mühlheim, Oberhausen und Recklinghausen

Grüne-Plaketten-Pflicht ab 1. Januar 2014

Mönchenglandbach

Quelle: GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH
Text: Kristina Reiß

Anzeige