1. Home
  2.  › News
Global Festival of Action für lebenswerte Zukunft
Global Festival of Action

Global Festival of Action für lebenswerte Zukunft

Das Global Festival of Action for Sustainable Development bringt als neues Konferenzformat der Vereinten Nationen Leaders aus der ganzen Welt zum Thema "Nachhaltigkeit" zusammen. Gemeinsam sollen Herangehensweisen und Lösungen für eine nachhaltige Zukunft entwickelt werden.

Die Welt steht vor großen Herausforderungen. Um die nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs) bis 2030 zu erreichen, bringt das Global Festival of Action for Sustainable Development Regierungen, Zivilgesellschaft, Einrichtungen der Vereinten Nationen, Städte, Wirtschaft und Wissenschaft jetzt wieder an einen Tisch.

Anzeige

Schlüsselakteure aus der ganzen Welt erarbeiten in einem neuen Konferenzformat gemeinsam neue Konzepte für eine nachhaltigere Weltgemeinschaft und stellen dabei Innovationen, Werkzeuge und Herangehensweisen vor. Mit Unterstützung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung sowie des Auswärtigen Amts richtet die Kampagne der Vereinten Nationen für die Nachhaltigen Entwicklungsziele deshalb das Festival aus, damit aus dem Zusammenwirken aller Nationen kreative Strategien zur Umsetzung der SDGs entstehen können. Insgesamt werden über 140 Programmbeteiligte ihre Erkenntnisse in rund 50 inhaltsstarken Programmpunkten und Workshops einbringen. Beim diesjährigen Global Festival of Action werden zum ersten Mal auch die UN SDG Action Awards verliehen. Einzelpersonen, Organisationen sowie "Gestalter des Wandels", die sich erfolgreich der Herausforderung der SDGs stellen,  werden für ihr unermüdliches Engagement unterstützt und gewürdigt. Das Global Festival of Action for Sustainable Development findet vom 21.-23. März 2018 im World Conference Center Bonn statt. 

Weitere Informationen gibt es im Internet unter globalfestivalofaction.org.

Quelle: UN SDG Action Campaign, Bild: UN SDG Action Campaign, Text: Tine Esser