1. Home
  2.  › News
Lernen in jedem Alter ist Green City wichtig. © Green City e.V./ Wolfgang Hildebrandt

© Green City e.V./ Wolfgang Hildebrandt

Green City e.V. erhält Auszeichnung von UNESCO-Dekade

Der Münchner Verein Green City setzt sich für lebenslanges Lernen ein und erhält dafür die Auszeichnung der UN-Dekade.

Im Jahr 2005 startete die UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“, die es zum Ziel hat, das Motto als Leitbild im Bereich Bildung aufzubauen. Die Deutsche UNESCO Kommission verleiht nun bereits zum zweiten Mal in Folge im Rahmen dieser Dekade eine Auszeichnung an Green City e.V., da sich der Verein besonders für die Ziele der Dekade einsetzt. Bei Green City e.V. engagieren sich über zwanzig Mitarbeiter und viele Hundert ehrenamtliche Mitarbeiter bei den unterschiedlichen Projekten in den Bereichen Energie, Mobilität, Stadtgestaltung und Umweltbildung. Im Mittelpunkt der Projekte steht dabei lebenslanges Lernen, denn der Verein bietet vom Kindes- bis hin zum Seniorenalter unterschiedliche Aktivitäten an.  Prof. Dr. Gerhard de Haan, der Vorsitzende des Nationalkomitees und der Jury der UNESCO-Dekade in Deutschland, begründet die Auszeichnung von Green City: „Green City e.V. zeigt eindrucksvoll, wie zukunftsfähige Bildung aussehen kann. Das Votum der Jury würdigt das Projekt, weil es verständlich vermittelt, wie Menschen nachhaltig handeln.“

Quelle: Green City e.V.
Text: Kristina Reiß

Anzeige