1. Home
  2.  › News
Letztes Mal in Mainz und nun in Wiesbaden © Tag der Utopie

© Tag der Utopie

Der Tag der Utopie in Wiesbaden

Am Freitag, dem 12.09.2014, führt das Projekt- und Aktionsnetzwerk living utopia als Abschlussaktion des Mitmachkongresses utopival den „tag der utopie“ durch. Im Mittelpunkt der Aktion steht die Frage „Wie stellen wir uns eine zukunftsfähige Gesellschaft von morgen vor?“

Um 12.00 Uhr beginnt der „tag der utopie“ und soll gegen 17.00 Uhr enden. Veranstaltungsort ist ein interaktiver Raum des Austauschs und Netzwerkens auf den Reisinger Anlagen gegenüber des Wiesbadener Bahnhofs.

Thematischer Schwerpunkt der Veranstaltung wird die Endlichkeit der erdlichen Ressourcen sowie damit einhergehend des wirtschaftlichen Wachstums sein. Um 13.00 Uhr werden Teilnehmer/innen des Mitmachkongresses ihre Ideen für eine Gesellschaft von Morgen in Form eines Flashmobs mitteilen. Die Aktionsköchin Talley Hoban kocht gemeinsam mit allen Teilnehmenden eine Suppe aus nicht mehr verkäuflichen Lebensmitteln. Gebrauchte Kleidung und Bücher können am Schenkspot verschenkt werden und es gibt die Möglichkeit Produkte zu re- oder upcyclen und eigene Talente durch open space zu teilen. Ein rundum kreativer Tag mit innovativen Elementen und vielen Gesprächsmöglichkeiten. Die Teilnehmer/innen können aktiv mitgestalten und sich austauschen. Es soll ein Tag zum Mitmachen, Austauschen und Nachdenken sein.

Mehr Informationen im Internet unter tagderutopie.livingutopia.org

Textquelle: living utopia
Text: red

Anzeige