1. Home
  2.  › News
veggie ernähren

Vegan besser als Fleisch

Das Gutachten eines Expertengremiums der Bundesregierung empfiehlt: vegan zu ernähren ist eine Alternative zu tierischen Lebensmitteln. Der VEBU Vegetarierbund Deutschland unterstützt diesen Weg für eine bessere Umwelt und zum Schutz der Tiere. 

Vegan Ernähren ist laut Gutachten eines regierungsnahen Expertenteams eine sinnvolle Alternative zu tierischen Lebensmitteln. Vegan ist laut dem wissenschaftlichen Beirat für Agrarpolitik ein ökologisch sinnvoller Schritt, da „die Erzeugung von Fleisch und tierischen Produkten meist mit deutlich höheren Treibhausgasemissionen und Ressourcenaufwendungen verbunden ist, als pflanzliche Erzeugung“.

Anzeige

Die Verbraucher wollen anders essen

Für eine vegane Lebensweise gibt es laut VEBU eine Vielzahl an Alternativen auf dem Markt, um den Speiseplan vegan zu bereichern und zum Schutz von Tieren, Umwelt und Gesundheit beizutragen. Das Angebot und die Nachfrage bei veganen Produkten ist laut VEBU in den letzten Jahren enorm gestiegen. „Die Verbraucher wollen anders essen. Jetzt ist die Politik gefordert, die Realitäten einer ethisch nicht vertretbaren Tierhaltung und deren Folgen anzuerkennen und Veränderungen auf den Weg zu bringen", so Till Strecker, Leiter Politik und Internationales beim VEBU.

Textquelle: VEBU, Autor: red, Bilder: ©VeselovaElenea- Thinkstock