1. Home
  2.  › News

Höhere CO2 Grenzwerte durch E-Autos

 Die EU will Emissionen senken und schlägt aus diesem Grund einen Verbrauchsgrenzwert von 95g CO2/km für Pkw vor.  Elektrofahrzeuge sind bekanntlich emissionsfrei, werden aber miteingerechnet. Auf diese Weise wird der Grenzwert für die CO2 ausstoßenden Autos künstlich erhöht.

Der Verband der Deutschen Automobilindustrie (VDA) fordert nun eine höhere Mehrfachanrechnung der Elektrofahrzeuge, wie beispielsweise in den USA und China, die zusammen für über 44% des weltweiten CO2 Ausstoßes verantwortlich sind. Der ökologische Verkehrsclub kritisiert die vom VDA vorgeschlagene Erhöhung der Mehrfachanrechnung als Mogelpackung, um die Anforderungen an Benziner und Diesel zu senken.

Text: Marie Wagner

Anzeige