1. Home
  2.  › News
Nachhaltigleben

©iStock

Peter Bleser: Forstwirtschaft & Naturschutz kein Gegensatz

Forstwirtschaft muss laut Peter Bleser multifunktional und nachhaltig sein, das heißt auch der Naturschutz muss beachtet werden.

Peter Bleser, der parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft verkündete auf der ersten Sitzung der Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirates für Waldpolitik: „Die Koalitionspartner sind sich einig, die nationale und internationale Waldpolitik auch unter der neuen Regierung am Leitbild einer modernen, nachhaltigen und multifunktionalen Forstwirtschaft auszurichten.“ Für Bleser ist klar, dass Forstwirtschaft und Naturschutz keine Gegensätze sind, denn bereits seit 300 Jahren werde in Deutschland nachhaltige Forstwirtschaft betrieben. Aus diesem Grund sei auch in Deutschland der Anteil von Wäldern in Deutschland besonders hoch. Ein Drittel der Landesfläche in Deutschland besteht aus Wald, das sind circa 11,1 Millionen der rund 36 Millionen Hektar umfassenden Fläche Deutschlands. Die drei Häufigsten Baumarten sind Fichte, Kiefer und Buche.

Quelle: BMEL
Text: Kristina Reiß

Anzeige