1. Home
  2.  › News
Weihnachten_für_kinder

© Zoologischer Garten Berlin

Die weihnachtliche Reise durch den Zoo

Für alle Ungeduldigen bietet der Zoo Berlin am 24. Dezember eine lustige und weihnachtlich-besinnliche Reise durch den winterlichen Zoo an.

Für alle, denen das Warten auf die Bescherung zu langweilig ist, können am Heiligabend etwas Besonderes unternehmen. Machen Sie sich zusammen mit Ihren Kindern auf die Reise und gehen Sie dem Rentier „Rudolf“ auf seinem langen Weg vom Nordpol ein Stück entgegen. Unterwegs begegnen Ihnen viele Tiere, von denen Sie spannende Geschichten hören. So können Kinder erfahren wie schwierig das Leben in eisiger Kälte ist und was für Tricks Tiere anwenden, um dort zu überleben. Zum Abschluss wartet auf alle noch eine tierische Überraschung.

Am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag können mit der ganzen Familie die Tiere der Bibel besucht werden. Wer kennt sie nicht von den zahlreichen Krippenspielen der Weihnachtsfesttage: Schaf, Ochs und Esel. Doch welche Tiere stehen noch in der Bibel? Erleben Sie Flusspferde, Elefanten, Löwen, Affen und anderen Vertretern der Tierwelt, die in der Bibel ihren Platz fanden und erfahren Sie dabei viel Spannendes über die Lebensweise und Besonderheiten dieser Tiere.

Die Tour am 24.12. findet von 11.00 Uhr bis ungefähr 12.15 Uhr statt. Treffpunkt: am Zooeingang Hardenbergplatz (Löwentor).
Die Bibeltouren starten am 25.12. und am 26.12. jeweils um 11.00 Uhr am Zooeingang Hardenbergplatz (Löwentor). 

Quelle: Zoologischer Garten Berlin / Text: Christina Jung

Anzeige