1. Home
  2.  › News
Welttierschutz stellt weltweit kostenlose Online-Kurse für Tierärzte bereit
Tiergesundheit Online

Welttierschutz stellt weltweit kostenlose Online-Kurse für Tierärzte bereit

Zur Verbesserung der tiermedizinischen Versorgung in Entwicklungsländern bietet das Programm der Welttierschutzgesellschaft  "Tierärzte weltweit" seit zwei Jahren Workshops zur Weiterbildung an. Um zukünftig den Wissensaustausch noch weiter zu fördern, werden die Kursinhalte jetzt auch online zur Verfügung gestellt.

Tiermediziner und Tierschützer in Entwicklungs- und Schwellenländer wie Gambia, Malawi, Uganda oder Sri Lanka profitieren seit einiger Zeit erfolgreich von den Weiterbildungsangeboten der Welttierschutzgesellschaft.  Über das Programm "Tierärzte Weltweit", wird vor Ort theoretisches wie praktisches Wissen zu Tiermedizin und Tiergesundheit in Workshops weitergegeben, mit dem Ziel die tiermedizinische Versorgung und den Tierschutz nachhaltig zu verbessern.

Anzeige

Um langfristig noch mehr Menschen zu erreichen, sind die ersten drei Kursmodule nun auch kostenfrei als „VETS UNITED Online Ressource“ unter www.welttierschutz.org/online-ressource zugänglich. In den Kurseinheiten werden Themen behandelt wie Wundversorgung, Parasiten, Pilzerkrankungen, Impfungen, Schmerztherapie und Notfallbehandlungen bei aller Art von Tieren.  Die Inhalte richten sich vor allem an Universitäten und Colleges mit Ausbildungsangeboten im Bereich Tiergesundheit und Tiermedizin sowie an Regierungsmitarbeiter, Tierschutzorganisationen oder Tierkliniken, die Studierende oder Mitarbeiter in Sachen Tierschutz und Tiergesundheit weiterbilden möchten. Bereits im ersten Monat des Online-Angebots der Welttierschutzgesellschaft haben über 50 Interessierte darauf zugegriffen, unter anderem aus Ländern wie Pakistan, Venezuela und dem Südsudan.

Quelle: Welttierschutzgesellschaft e.V., Bild: Depositphotos/rugercm, Text: Tine Esser