1. Home
  2.  › News
Pflanzwettbewerb
Pflanzwettbewerb

Lasst Blumen blühen für die Bienen

Seit 1. April 2018 ruft die Initiative Deutschland summt! mit dem bundesweiten Pflanzwettbewerb wieder dazu auf, gemeinschaftlich naturferne Flächen für unsere Bienen und die Natur zurückzuerobern. Jeder kann teilnehmen, mit blühenden Oasen biologische Vielfalt fördern und dabei gewinnen.

Unter dem Motto "Be happy! Make a bee happy" ist es noch bis 31. Juli 2018 jederzeit möglich am bundesweiten Pflanzwettbewerb der Initiative Deutschland summt! teilzunehmen. Mitmachen darf jeder, der Spaß daran sich für die Bienen, die biologische Vielfalt und damit unsere Zukunft einzusetzen. Dabei gilt es: gemeinsam anpacken, naturferne Flächen zurückerobern und damit Wild- und Honigbienen wieder neuen Lebensraum schenken.

Anzeige

Alle Aktivisten in Gemeinschaftsgärten, Firmen-, Institutions- und Vereinsgärten, Schul-, Kita- und Jugendclubgärten, Privatgärten, Balkonen und kommunalen Flächen dürfen beim bundesweiten Pflanzwettbewerb zeigen, wie aus Ihren Zwiebeln, Ihrem Saatgut, Ihren Gehölzen und Kräutern bienenfreundliche, blühende Oasen werden. Gewinner sind auf jeden Fall die Bienen. Prämiert werden aber auch die besten Projekte mit tollen Geld-und Sachpreisen.

Die Aktionen werden mit Fotos und Videos dokumentiert und von den Teilnehmenden auf der Webseite www.wir-tun-was-fuer-bienen.de hochgeladen. Dort finden sich zudem noch weitere Goodies sowie Mitstreiter, hilfreiche Gärtnertipps und Austauschmöglichkeiten. Jetzt noch losgärtnern, Erfolg teilen und andere mit "blühendem" Engagement inspirieren mitzumachen. 

Quelle: Stiftung für Mensch und Umwelt, Bild: wir-tun-was-fuer-bienen.de, Text: Tine Esser