1. Home
  2.  › News
Altes Wissen in junge Hände - Naturworkshop in der Eifel
Naturwissen

Altes Natur-Wissen in junge Hände

Naturhandwerk, Survival und erdverbundenes Leben – die Jungen können unglaublich viel Naturwissen von den Alten lernen. In der Vulkaneifel treffen die Generationen vom 16.-18.09. aufeinander und tauschen sich über altes Wissen von Natur, Wildnis und erdnahe Lebensweisen aus.

Auf dem Schoß von Oma und Opa lernen, wie man Rohmaterialien aus Holz, Eisen oder Wolle verarbeitet oder Feuer auf alte Weise mit einem Drillbogen entfacht.  In  der Natur leben  und überleben - das können die Ältesten den Kids am besten beibringen. Seit 20 Jahren  trifft sich in  der Natur- und Wildnisschule eine liebevolle Gemeinschaft, die seine Liebe zur Natur und Wildnis teilt. Jetzt möchte die ältere Generation ihr gesammeltes Wissen über Naturhandwerk und Survival  an die Jüngeren  weiter geben. Die Veranstaltung „Altes Wissen in junge Hände“ findet vom 16.09.-18.09.2016 im Jugendhüttendorf Manderscheid in der Vulkaneifel  statt.

Anzeige

Wildnis-Erfahrung, Naturwissen, Survival

Wildniserfahrungen gemeinsam  inmitten der Natur erleben – dafür steht die Natur- und Wildnisschule im Teutoburger Wald. Sie wurde 1998 von Dr. Gero Wever gegründet, der hier seine eigenen Kenntnisse aus Survival, Naturwissen und Erdphilosophie einbringt und mit denen der Trainingslehre und Sportmedizin verbindet. Das Team der Wildnisschule wächst stetig und bringt verschiedene Ausbildungen und Erfahrungen aus den Bereichen Wildnis-Wissen, Survival, Erdphilosophie und Pädagogik mit in die Gemeinschaft.

Anzeige

Die Teilnehmer und Coaches vereint die geteilte Begeisterung für die Einmaligkeit allen Lebens. Wer sein Naturwissen aufbessern möchte, mehr über Wahrnehmung und Naturbeobachtung, Philosophie, Survival oder Naturhandwerk erfahren will, für den ist das Programm der Wildnisschule genau das Richtige.  

Anzeige

Vom Erfahrungsschatz der Älteren  profitieren im September vor allem Natur-interessiere Kids, die das Leben in der Natur und Wildnis einmal hautnah erleben möchten. Workshops und Werkstätten werden von Lehrern und Ältesten geleitet und geben den Kindern spannende Einblicke in die Erdverbundenheit und Einmaligkeit der Natur. Weitere Informationen und die Anmeldung zum Natur Workshop Generationentreffen.

Quellen: Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald, Bild: Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald, Text:  Isabel Binzer