1. Home
  2.  › News

YouTube-Wettbewerb: 361° für mehr Respekt

Der YouTube Jugendwettbewerb 361° Respekt geht in die dritte Runde. Bis 17. März können Videos zum Thema respektvolles Miteinander tolle Gewinne erzielen. Mitmachen lohnt sich!

Auch in diesem Jahr findet wieder der YouTube Wettbewerb 361° Respekt für Jugendliche statt. In der dritten Runde unterstützen viele deutsche Prominente und Institutionen den Wettbewerb, Dr. Kristina Schröder, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ruft als Schirmherrin zum Mitmachen auf.
Bei den letzten beiden Aktionen haben 700 Jugendliche Videos hochgeladen, die sich aktiv in der Schule, in Vereinen oder einfach in der Freizeit mit dem Thema „Respekt“ beschäftigen.

In den sechs Kategorien Sprache, Musik, Sport, Kunst, Politik & Gesellschaft oder in der Sonderkategorie „Held des Tages“ können Videos hochgeladen werden. Ob Sprach-Begabte, Musik-Liebhaber, Sport-Begeisterte oder Kunst-Interessierte, jeder kann in seinem Lieblingsbereich mit dem Thema Respekt umgehen und verfilmen.

Bis 17. März 2013 können die Videos noch eingereicht werden. Dann entscheidet eine Jury über die Gewinner, die Anfang April bekannt gegeben werden. Zu Gewinnen gibt’s als ersten Preis ein exklusives Konzert von Glasperlenspiel, für den zweiten Gewinner ein Videodreh mit Christoph Krachten und an dritter Stelle eine Kameraausrüstung. Aber auch allen anderen winken weitere Sachpreise wie Tickets für die Festivals Hurricane, Southside oder Highfield. Ein besonderer Preis winkt dem Gewinner der Kategorie „Held des Tages“. Dieser erhält eine Reise nach London, inklusive Stadtrundfahrt und Besuch des neuen YouTube Creator Space.
Also, mitmachen lohnt sich.

Quelle: YouTube / Text: Christina Jung

Anzeige