1. Home
  2.  › News

Zu Fuß zur Schule ist gut für Kinder

Die Sommerferien neigen sich dem Ende zu und viele Kinder kommen in die Schule. Eltern haben häufig Angst vor Verkehrsunfällen und bringen ihre Kinder mit dem Auto zur Schule. Der ökologische Verkehrsclub VCD  rät Eltern nun das Auto stehen zu lassen und zunächst mit ihren Kindern gemeinsam zu Fuß zur Schule zu gehen.

Kinder sammeln wichtige Erfahrungen auf dem Schulweg, treffen andere Kinder, lernen sich zu orientieren und arbeiten so an einer selbstständigen Mobilität. Außerdem kommen die Kinder fit und aufnahmefähig in der Schule an. Eltern sollten vor dem Schulanfang  gemeinsam mit den Kindern einen sicheren Weg, z.B. ohne viele Kreuzungen, festlegen und mehrmals zusammen ablaufen.  Die Eltern können auch eine Laufgemeinschaft organisieren,  die von den Eltern abwechselnd begleitet wird.

Text: Marie Wagner

Anzeige