Hier Finden Sie Artikel Und Informationen Rund Um Das Thema Umweltbundesamt

Umfrage zum Thema CO2, Klima & Kompensation des Umweltbundesamtes im Rahmen einer Masterarbeit
Ist Kompensation fair?Online-Umfrage des Umweltbundesamts

Interessierte können aktuell an einer Umfrage zum Thema „Freiwillige CO2-Kompensationszahlungen. Untersuchungen von Einstellungen bei unterschiedlichen Personengruppen“ teilnehmen und so das Umweltbundesamt und eine Studentin bei ihrer Masterarbeit unterstützen.

Giftige und umweltschädliche Feuerlösch-Schäume verboten

Seit dem 28. Juni 2011 sind EU-weit PFOS-haltige Feuerlöschschäume verboten. PFOS - Perfluoroktansulfonsäure - ist eine extrem umweltschädigende Chemikalie. Die Säure reichert sich in Lebewesen an, ist giftig und selbst in der Arktis nachweisbar. In Textilien und Papier aber nach wie vor verwendet.

Schutz für deutsches Trinkwasser

Durch verunreinigtes Trinkwasser können viele Keime übertragen werden und Krankheiten entstehen. Deshalb ist das deutsche Wasser durch Richtlinien und Verordnungen geschützt. Mehr zum Schutz Ihres Wassers erfahren Sie hier.

Verbraucher greifen vermehrt zu Einwegflaschen aus Kunststoff
Verbraucher greifen vermehrt zu Einwegflaschen aus Kunststoff

Mehrwegflaschen können zwischen 40 und 90 Mal wieder befüllt werden und auch als Recycling-Produkt ist die Mehrwegflasche, wenn aus Glas, ein wertvoller Rohstoff. Dennoch verdrängen Einwegflaschen aus Kunststoff zunehmend Mehrwegflaschen und umweltfreundlichere Getränkekartons vom Markt.

Preise für Trinkwasser: Tipps und Infos zu Ihren Wasser-Kosten

Trinkwasser aus der Leitung ist heute eine Selbstverständlichkeit. Wie viel sie genau bezahlen und was sie verbrauchen, wissen viele allerdings nicht. Infos und Tipps zu Ihrem Wasserverbrauch und den Kosten, finden Sie hier.

Gesundes Leitungs-Wasser: Vorsicht bei Bleirohren

Wasserleitungen aus Blei können der Gesundheit schaden. Hier finden Sie Tipps und Infos dazu wie Sie feststellen, ob Ihre Leitungsrohre das gefährliche Schwermetall enthalten, und was Sie bei dem Gebrauch von belastetem Wasser beachten sollten.