1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Essen
Rezepte, um Käse und Obst zu kombinieren.

Alles Käse: Sommerlich-leichter Genuss mit Obst

Nicht nur im Sommer sehnen wir uns nach leichten, kulinarischen Genüssen und nach Köstlichkeiten, die schnell gemacht, raffiniert und noch dazu gesund sind. Käse ist eine ideale Alternative zu warmen Speisen und gepaart mit Obst wird die Mahlzeit zur Erfrischung. Doch nicht nur der Klassiker, die Traube, passt zu Käse. Wer mit wem harmoniert.

Die Kombination von Käse und Obst ist ein Klassiker und nicht erst seit dem siebziger Jahre Käseigel bekannt. Schon die alten Römer liebten Käse, der wunderbar ins Marschgepäck passte. Und bereits im Mittelalter entstanden zahlreiche Käsemanufakturen in deutschen Klöstern.

Der kulinarische Klassiker wird mit etwas Experimentierfreude zum idealen Partner von fruchtig frischem Obst. Vielfältige köstliche Varianten sind möglich. Doch, wer passt zu wem? Feste, würzige Käse-Sorten wie ein reifer Butterkäse, ein Gruyère oder Comté harmonieren ideal mit reifen Trauben die bald Saison haben, mit Feigen oder auch mit getrocknetem Obst wie Pflaumen oder Aprikosen. Zarter Weichkäse wie Camembert oder Brie geht mit Kiwis und anderen Südfrüchten eine ideale Liaison ein und Blauschimmelkäse blüht so richtig auf, wird er mit saftigen Birnen kombiniert. Zudem schmecken viele Ziegen- oder Schafskäse mit frischen Himbeeren, Erdbeeren oder Brombeeren nochmal so gut. 

Ziegenfrischkäse in einer reifen Feige und mit Seranoschinken ummantelt ist übrigens eine tolle Alternative aus dem Backofen oder vom Grill. Thymian und Rosmarin in der Feige geben noch einen zusätzlichen mediterranen Kick.

Anzeige

Noch ein Tipp für die heißen Tage: Besonders aromatisch ist Käse bekanntermaßen serviert bei Zimmertemperatur. An besonders heißen Tagen lohnt es sich, das kombinierte Obst kurz ins Gefrierfach zu legen um einen zusätzlichen Frische-Kick zu erleben. Aber letztlich entscheidet alleine der persönliche Geschmack und das Experimentieren mit Käse und Obst lohnt sich. Vielleicht auch beim nächsten Picknick…

Ideen von Old Amsterdam, Text: Jürgen Rösemeier