1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Rezepte
Gefüllte Eier Ostermenü
Ostermenü: Vorspeise

Leckere Vorspeise für das Ostermenü: Gefüllte Eier mit mediterranem Walnusstopping

Gefüllte Eier kennt jeder. Gerade an Ostern sind sie besonders beliebt als Vorspeise beim Ostermenü oder als Fingerfood beim Osterbrunch. Unser Rezept für gefüllte Eier mit mediterranem Walnusstopping verleiht diesem Klassiker einen besonderen Pfiff.

Anzeige

Zutaten:

Für das Topping:

1 Eiweiß
3 TL Wasser
200 g Walnüsse
1 TL Cayennepfeffer
2 TL Paprikapulver „Edelsüß“
1 TL Basilikum
1 TL Thymian
1 TL Oregano

Für die Eier

8 hartgekochte Eier
2-3 EL Mayonnaise
1-2 TL Senf (nach Geschmack)
1/8 TL Salz
Pfeffer
1-2 TL Schnittlauch, gehackt

Zubereitung:

1. Walnüsse auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und bei 170 Grad im vorgeheizten Backofen unter regelmäßigem Wenden zwölf Minuten backen. Walnüsse auskühlen lassen.

2. Zuerst für das Topping Eiweiß mit den drei Teelöffeln Wassern in einer Schüssel zusammen mit Basilikum, Thymian und Oregano schaumig schlagen. Gebackene Walnüsse dazugeben und mischen.

3. Hartgekochte Eier schälen und schließlich längs halbieren. Dann das Eigelb entfernen und es in einer Schüssel zusammen mit zwei Teelöffeln Wasser mit einer Gabel zerdrücken. Mayonnaise, Senf, Salz und Pfeffer hinzugeben und so lange vermengen bis eine geschmeidige Masse entsteht.

4. Mit zwei Löffeln die Eigelbmasse wieder in die ausgehöhlten Eier füllen und dann das Topping und den gehackten Schnittlauch über den Eiern verteilen. Kalt servieren, gerne auch mit Brot oder Salat.

Hier geht's zum Oster Hauptgericht.
Hier geht's zum Osterdessert.

Quelle: California Walnut Commission
Text: Kristina Reiß

Anzeige