1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Rezepte
Kurkumaspiegelei mit Chili
Spiegelei mal anders

Würziges Kurkumaspiegelei mit Chili und Ingwer

Ob als gesundes Frühstück, als schnelles Mittagessen oder als Low Carb Abendessen – dieses würzige Spiegelei mit Kurkuma, Chili und Ingwer bietet sich super als wärmende Mahlzeit für kalte Tage an. So einfach wird es zubereitet:

Zutaten

   
2 Bio-Eier (L) 1 frische rote Peperoni, mild
1 frische gelbe Peperoni, mild 1/4 TL frisch geriebener Ingwer
1 Msp. gem. Kurkuma Salz, weißer Pfeffer
1 Stich Butter zum Braten

Anzeige

Kurkuma

Kurkuma ist nicht nur ein Gewürz sondern auch ein Heilmittel. Sie hilft z.B. bei Magen-Darm-Beschwerden und regt die Verdauung an.

Zubereitung

  1. Eine kleine und eine mittelgroße Schüssel zurechtstellen. Die beiden Eier trennen. Die Eidotter in die kleine Schüssel geben und das Eiweiß in die größere. Peperoni längs halbieren, entkernen und fein würfeln. Ingwer schälen und sehr fein reiben. 
  2. Für das Kurkumaei: Peperoniwürfel, Ingwer, Kurkuma, Salz und Pfeffer zu dem Eiweiß in die Schüssel geben und mit dem Schneebesen aufschlagen. 
  3. Zum Fertigstellen: Gewürztes Eiweiß in der Butter anbraten und die 2 Eidotter auf die Eimasse geben. Spiegeleier braten, bis die Flüssigkeit gestockt ist und sich ein knuspriger, hellbrauner Rand bildet. 

Voilá !

Das könnte Sie auch interessieren: 

Kurkuma: Alte Wunderknolle neu entdeckt

Anzeige

Quellen: Bilder: Chris Schreiber; Depositphotos/sommaill, Text: Chris Schreiber