1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Heimat
Mit diesem Siegel wurden die 100 besten Konzepte prämiert © Deutschland - Land der Ideen

© Deutschland - Land der Ideen

Innovatives Deutschland:

Innovatives Deutschland: Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen

Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ prämierte die Gewinner des Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“. Die Preisträger überzeugten durch innovative und zukunftsfähige Konzepte für den Standort Deutschland.

„Treffender hätte ein Jahresthema Deutschlands regionale Vielfalt gar nicht abbilden können: Die ‚Ausgezeichneten Orte‘ bilden ein einmaliges Netzwerk aus technologischen, wissenschaftlichen und sozialen Innovationen, mit denen wir hierzulande die Zukunft gestalten“, so Jürgen Fitschen, Co-Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Bank AG und Mitglied des Präsidiums Deutschland – Land der Ideen e. V.

Anzeige

Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen © Deutschland - Land der Ideen

Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen © Deutschland - Land der Ideen

Fachjury wählt die 100 besten Konzepte aus

Rund 1.000 Bewerbungen nahmen an dem Wettbewerb teil. Unternehmen, Vereine, Forschungseinrichtungen und Verbände reichten bis Ende April 2014 ihre Projekte ein, die von einer Jury und einem hochkarätig besetzten Fachbeirat gesichtet  wurden. Sie wählten die 100 besten Ideen aus Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Umwelt, Bildung und Gesellschaft aus. Ulrich Grillo, Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie e. V. (BDI) und Vorsitzender des Deutschland – Land der Ideen e. V., betonte: „Ob Breitbandversorgung, Mobilität oder demografischer Wandel: Die einhundert ‚Ausgezeichneten Orte‘ zeigen eindrucksvoll, dass gute Ideen überall in Deutschland entwickelt werden. Für die Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes ist das von herausragender Bedeutung.“

Die Prämierung der besten Konzepte geschieht in feierlichem Rahmen © Deutschland - Land der Ideen

Die Prämierung der besten Konzepte geschieht in feierlichem Rahmen © Deutschland - Land der Ideen

Zukunftsfähige Konzepte für den Standort Deutschland

Gefordert wurden in diesem Jahr Lösungsansätze für ländliche Regionen. Die Preisträger überzeugten mit ihren innovativen Konzepten für ein ländliches Leben in der Zukunft. Die Ideen der 100 Ausgezeichneten werden in einer Studie des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO analysiert und von renommierten Experten erläutert.

Im Oktober und November 2014 können Interessierte, online den Publikumssieger wählen, der gemeinsam mit den Bundessiegern im Laufe des Jahres offiziell geehrt wird.

Bei der Initiative „Deutschland – Land der Ideen handelt es sich um eine Standortinitiative der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft, die durch den Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) vertreten wird. Seit 2006 werden in Kooperation mit der Deutschen Bank wichtige und zukunftsträchtige Konzepte für den Standort Deutschland prämiert.

Weitere Informationen und die „ausgezeichneten Konzepte“ finden Sie unter www.land-der-ideen.de/ausgezeichnete-orte/preistraeger/map.

Text: Ulrike Rensch