1. Home
  2.  › Freizeit
  3.  › Reisen
Urlaub Nachhaltigkeit Kambodscha
Urlaub und Umwelt schonen

Urlaub buchen und Umwelt schonen, Kambodscha

Wer einen Luxus-Urlaub buchen will und Nachhaltigkeit bevorzugt, sollte mal nach Kambodscha reisen. Auf „Song Saa Private Island“ erwartet den Besucher ein traumhaftes Paradies auf Erden.

Luxus, Nachhaltigkeit und Upcycle-Design müssen nicht konträr zueinander stehen. Dass eine Symbiose möglich ist, zeigt eine Insel in Kambodscha: Song Saa
Private Island wurde von Melita Hunter und ihrem Ehemann Roy gegründet. Das engagierte Ehepaar aus Kambodscha fördert mit unterschiedlichen Initiativen der Song Saa Foundation die nachhaltige Deutung von Luxus- und Designgedanken.

Anzeige

Luxus und Nachhaltigkeit in Kambodscha genießen

Unter dem Motto „luxury treads lightly“ orientiert sich das Luxus-Design dieser Insel an der Idee, keine bleibenden Spuren für Mensch und Natur zu hinterlassen. Die wunderschöne Insel in Kambodscha schafft es, exklusiven Service, luxuriöse Spa-Anwendungen und die Verwendung wiederverwertbarer Materialien sowie eine besondere Auswahl von Zulieferern zu vereinen. Nachhaltiger Tourismus steht auf der Insel in Kambodscha im Mittelpunkt. Wer dort seinen Urlaub buchen möchte, kann eine von 27 luxuriösen Villen bewohnen, die in die unberührte Natur des Regenwaldes integriert wurden.

Urlaub Nachhaltigkeit Kambodscha

Design orientiert sich an Fischerdörfern in Kambodscha

Die exklusiven Villen orientieren sich von der Optik her an den Fischerdörfern in Kambodscha und wurden aus Materialien gebaut, die vor Ort recycelt oder produziert wurden. Bei der Beleuchtung  wurden ausschließlich dimmbare LED-Lampen verwendet.
Böden und Wände wurden aus Holz von alten Fischerbooten aus Kambodscha hergestellt. Sogar in alten Fabriken, Häusern oder Schutthalten in Kambodscha wurden Materialien für den Bau der Villen gefunden.

Urlaub Nachhaltigkeit Kambodscha

Kunstwerke von Künstlern aus Kambodscha

Kunstwerke wurden nicht aus fernen Ländern importiert, sondern Künstler aus Kambodscha wurden ebenso beauftragt wie ortsansässige Handwerker.
Die Gäste der Insel werden Zeuge eines einzigartigen Erlebnisses: Sie genießen die Ursprünglichkeit der Insel und fördern gleichzeitig den Umweltschutz in Kambodscha. Song Saa Private Island wurde mit dem Ziel entworfen, den Gästen einen Ort der Ruhe und Entspannung zur Verfügung zu stellen, an dem man durchatmen und in sich kehren kann und anschließend verjüngt nach Hause zurückkehrt. Das Resort unterstützt die Song Saa Foundation, die sich für den Erhalt des 220 Hektar großen Meerschutzgebietes und sozialer Projekte in Kambodscha einsetzt.
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.songsaa.com.

Urlaub Nachhaltigkeit Kambodscha

Bild-/Textquelle: Schaffelhuber, Autor: Ulrike Rensch