1. Home
  2.  › Haus & Garten
  3.  › Bauen
Nachhaltiges Traumhaus in Mexiko
Nachhaltig bauen

Nachhaltiges Traumhaus mit Ozeanblick

Ein Haus direkt am Ozean ist an sich schon der Inbegriff von Urlaub. Wenn es dann auch noch mit natürlichen Materialien erbaut wurde und eine begrünte Fassade besitzt, steht der nachhaltigen Erholung nichts mehr im Weg. 

Einziger Wermutstropfen in dieser perfekten Vorstellung ist die Tatsache, dass sich das Traumhaus, von dem die Rede ist, nicht gerade um die Ecke befindet, sondern in Mexiko. Wer allerdings für eine lange Flugreise zu haben ist und das nötige Kleingeld besitzt, kann im „Vallarta Haus“ einen unvergesslichen Urlaub verbringen.

  • Das »Vallarta Haus« passt sich dank seiner grünen Fassade perfekt in die natürliche Umgebung am Pazifik ein

    Das »Vallarta Haus« passt sich dank seiner grünen Fassade perfekt in die natürliche Umgebung am Pazifik ein
    Das »Vallarta Haus« passt sich dank seiner grünen Fassade perfekt in die natürliche Umgebung am Pazifik ein
  • Jedes Zimmer des Hauses hat eine Privatterrasse

    Jedes Zimmer des Hauses hat eine Privatterrasse
    Jedes Zimmer des Hauses hat eine Privatterrasse
  • Im Hauptwohnbereich öffnen sich Wohn- und Esszimmer hin zur großen Terrasse

    Im Hauptwohnbereich öffnen sich Wohn- und Esszimmer hin zur großen Terrasse
    Im Hauptwohnbereich öffnen sich Wohn- und Esszimmer hin zur großen Terrasse
  • Das Feriendomizil ist bewusst als »Oase der Erholung« gestaltet worden

    Das Feriendomizil ist bewusst als »Oase der Erholung« gestaltet worden
    Das Feriendomizil ist bewusst als »Oase der Erholung« gestaltet worden
  • Im Hausinneren dominieren elegante Materialien und schlichtes Design

    Im Hausinneren dominieren elegante Materialien und schlichtes Design
    Im Hausinneren dominieren elegante Materialien und schlichtes Design
  • Beton und Naturstein kühlen die Räume auf natürliche Art und Weise

    Beton und Naturstein kühlen die Räume auf natürliche Art und Weise
    Beton und Naturstein kühlen die Räume auf natürliche Art und Weise
  • Von der großzügigen Terrassenlandschaft eröffnen sich spektakuläre Blicke auf den Ozean

    Von der großzügigen Terrassenlandschaft eröffnen sich spektakuläre Blicke auf den Ozean
    Von der großzügigen Terrassenlandschaft eröffnen sich spektakuläre Blicke auf den Ozean
  • Die Aussicht aus dem »Vallarta Haus« ist gigantisch

    Die Aussicht aus dem »Vallarta Haus« ist gigantisch
    Die Aussicht aus dem »Vallarta Haus« ist gigantisch
  • Ein echtes Highlight ist die Feuerstelle - perfekt zum Seele baumeln lassen

    Ein echtes Highlight ist die Feuerstelle - perfekt zum Seele baumeln lassen
    Ein echtes Highlight ist die Feuerstelle - perfekt zum Seele baumeln lassen
  • In dem Luxushaus verschmelzen Drinnen und Draußen auf einzigartige Weise miteinander

    In dem Luxushaus verschmelzen Drinnen und Draußen auf einzigartige Weise miteinander
    In dem Luxushaus verschmelzen Drinnen und Draußen auf einzigartige Weise miteinander
  • Hier begleitet das Meeresrauschen die Bewohner des Hauses sanft in den Schlaf

    Hier begleitet das Meeresrauschen die Bewohner des Hauses sanft in den Schlaf
    Hier begleitet das Meeresrauschen die Bewohner des Hauses sanft in den Schlaf
  • Das Innendesign ist dem Modernismus der 1950er Jahre nachempfunden

    Das Innendesign ist dem Modernismus der 1950er Jahre nachempfunden
    Das Innendesign ist dem Modernismus der 1950er Jahre nachempfunden
  • Im »Vallarta Haus« vermittelt jedes Detail Urlaubsfeeling

    Im »Vallarta Haus« vermittelt jedes Detail Urlaubsfeeling
    Im »Vallarta Haus« vermittelt jedes Detail Urlaubsfeeling
  • Sogar in den Bädern verbinden sich Nachhaltigkeit und Luxus

    Sogar in den Bädern verbinden sich Nachhaltigkeit und Luxus
    Sogar in den Bädern verbinden sich Nachhaltigkeit und Luxus
  • Das begrünte Dach und die grüne Fassade isolieren das Haus auf natürliche Weise und sorgen für ein besseres Wohlbefinden

    Das begrünte Dach und die grüne Fassade isolieren das Haus auf natürliche Weise und sorgen für ein besseres Wohlbefinden
    Das begrünte Dach und die grüne Fassade isolieren das Haus auf natürliche Weise und sorgen für ein besseres Wohlbefinden

Anzeige

Spektakuläre Ausblicke auf den Pazifik

Das großzügige Feriendomizil, das vom Architektenbüro Ezequiel Farca + Cristina Grappin entworfen wurde, befindet sich im mexikanischen Seebad Puerto Vallarta, das direkt an einer der größten Pazifik-Buchten von Amerika liegt. Entsprechend spektakulär ist denn auch der Ausblick von der riesigen Hauptterrasse oder aus einem der acht Zimmer heraus. Diese sind allesamt mit raumhohen Fenstern versehen, die sich vollständig öffnen lassen, sodass die Bewohner auf ihre Privatterrassen hinaustreten können.

Im gesamten „Vallarta Haus“ verschmelzen Drinnen und Draußen auf einzigartige Weise miteinander. Das liegt zum einen an der offenen Struktur, nach der das Gebäude gestaltet ist. Im Erdgeschoss öffnen sich beispielsweise Wohn- und Esszimmer scheinbar übergangslos hin zum Pool- und Terrassenbereich. Verstärkt wird der Effekt zum anderen durch die Verwendung natürlicher Materialien. Naturstein und Betonwände sorgen während der heißen Monate für eine passive Kühlung und durch die Begrünung von Hausdach und –wänden ist das Haus auf natürliche Weise isoliert.

Anzeige

Im »Vallarta Haus« vermittelt jedes Detail Urlaubsfeeling

Im »Vallarta Haus« vermittelt jedes Detail Urlaubsfeeling

Grüne Fassade verbessern das Klima und die Luft

Grüne Fassaden sorgen nicht nur für ein angenehmes Klima ganz ohne Klimaanlage, sondern verbessern außerdem nachweislich die Luftqualität, sodass nicht nur die Hausbewohner selbst, sondern letztlich auch die Nachbarn und die Umwelt von der nachhaltigen Isolierung profitieren. In dem mexikanischen Seebad passt sich das grüne „Vallarta Haus“ darüber hinaus perfekt in die natürliche Umgebung ein, was den Erholungseffekt für seine Bewohner noch einmal verstärkt und ganz im Sinne der Architekten ist. 

Die wollten nämlich eine „Oase der Erholung“ schaffen – und das ist ihnen ganz offensichtlich gelungen. Denn abgesehen von dem schicken Design, das dem Modernismus der 1950er Jahre nachempfunden ist, den nachhaltigen Extras und dem atemberaubenden Blick haben sie auch noch für jede Menge Luxus gesorgt. Vom eigenen Fitnessstudio über ein Heimkino bis hin zu zwei Whirlpools und einen swimming pool hat das Haus alles zu bieten, was das Herz begehrt.

Anzeige

Ein echtes Highlight ist die Feuerstelle - perfekt zum Seele baumeln lassen

Ein echtes Highlight ist die Feuerstelle – perfekt zum Seele baumeln lassen

Seele baumeln lassen vor atemberaubender Kulisse

Ein absolutes Highlight ist nicht zuletzt die tiefergelegte Feuerstelle auf der großen Ter­ras­se. Die den steinernen Feuertrog umgebenden Steinbänke laden, weich gepolstert, dazu ein, die warmen mexikanischen Sommerabende im Schein des Feuers bei guten Gesprächen und einem kühlen Bier vorbeiziehen und die Seele dabei mal so richtig baumeln zu lassen. Keine Frage, das „Vallarta Haus“ ist ein Ort, der ganz auf Erholung und Genuss ausgelegt ist. 

Besonders erfreulich ist es, dass der nachhaltige Gedanke in der traumhaften Landschaft der Pazifik-Bucht zum Tragen kommt und dass sich auf diese Art und Weise Luxus und Nach­haltigkeit miteinander verbinden lassen. Genauso wie in Puerto Vallarta ist das auch bei vielen anderen der von den Architekten bei Ezequiel Farca + Cristina Grappin entworfenen Häusern der Fall. Eindrucksvolle Beispiele und weitere Informationen erhalten Sie unter www.ezequielfarca.com

Das könnte Sie auch interessieren: 

Eco Architektur vom Feinsten, Fertighaus aus Holz

Anzeige

Quellen: Ezequiel Farca + Cristina Grappin®, Bilder: Roland Halbe, Jaime Navarro / Ezequiel Farca + Cristina Grappin®, Text: Ronja Kieffer