1. Home
  2.  › Mode
  3.  › Fashion
Direkt vom Catwalk auf ecowoman.de: Die Frühjahr/Sommer 2014 Kollektion von ©Göttin des Glücks
Göttin des Glücks

Göttin des Glücks: Im Auftrag nachhaltiger Glücksseeligkeit

Im Rahmen der vergangenen Berlin Fashion Week hat das Wiener Label ‚Göttin des Glücks’ seine ökofairen Entwürfe für die Frühjahr/Sommer 2014-Saison nicht nur am Stand auf der Ethical Fashion Show sondern auf dem Catwalk des bis zum letzten Platz besetzten Kosmos Clubs präsentiert. Fachpublikum und Presse zeigten sich begeistert.

Grün ist die Farbe des Abends ©Göttin des Glücks

Grün ist die Farbe des Abends ©Göttin des Glücks

Ausgefeilte Schnitte, tolle Stoffe, verspielte Prints und die richtigen Details an den richtigen Stellen. Dazu eine umfangreiche GOTS- und Fairtrade-Zertifizierung der gesamten Produktions- und Vertriebskette  – keine Frage, die Wiener von ‚Göttin des Glücks’ machen, und das beweisen die Entwürfe für den nächsten Sommer eindrucksvoll, einfach alles richtig. 2005 von vier Gestaltungsgöttinnen aus dem Mode-, Grafik-, Architektur- und Bildhauerei-Bereich im Rahmen einer Designmessse gegründet und mittlerweile zu einem 23-köpfigen Team mit fünf eigenen Shops in Österreich sowie einem umfangreichen Vertriebsnetzwerk  angewachsen,  zählt das Label zu den absoluten Pionieren der neuen Riege modisch versierter Eco-Fashion.

Die Göttin des Glücks bietet viel für jeden Geschmack

Dabei kleidet man die selbstbewusste Dame jeden Alters mit aus Biobaumwolle gefertigten T-Shirts, Röcken, Hosen, Kleidern, Pullis, Jacken, Mänteln und Lingerie nicht nur äußerst schick sondern sorgt mit einer sowohl sozial als auch ökologisch ganzheitlichen Philosophie kontra ausbeuterische Massenware auch für ein Umdenken beim Konsumenten. Weg von der Wegwerfgesellschaft und hin zu einer bewussten Werteorientierten Gesellschaft damit das Labelmotto ‚Danke, mir geht’s gut’ für immer mehr Menschen und für die Umwelt gilt. Neben den Frauenstyles experimentieren die Österreicher in regelmäßiger Unregelmäßigkeit auch mit feinen Stoffen für Herren, Kinder, Hunde und ambitionierte Pilates-Anhänger, arbeitet eng mit der Wiener Tafel zusammen und referiert auf Symposien zum Thema Nachhaltigkeit in der Mode. Eine absolut runde Sache.

Mehr Informationen finden Sie auf www.goettindesgluecks.com

Text: Andreas Grüter
Bilder: Sebastian Marggraf
Quelle: Göttin des Glücks

Anzeige