1. Home
  2.  › Mode
  3.  › Fashion
XCosma Shiva Hagen mag die Eco-Fashion auf demGrenshowroom

So erfrischend ist grüne Mode

Von luftigen Kleidern und avantgardistischen Designs über edle Accessoires bis hin zu legerer Casualwear. Die exklusive GREENshowroom Salonshow begeisterte am 5. Juli mit einer kreativen und visionären Vielfalt an nachhaltiger Mode. Fachbesucher, Pressevertreter und geladene Gäste erlebten auf dem Laufsteg im Hotel Adlon Kempinski Kreationen der Frühling/Sommer 2013 Kollektionen.

Unter den zahlreichen Besuchern befanden sich auch Prominente, wie Cosma Shiva Hagen, Cassandra Steen, Notic Nastic und Milka Loff Fernandes. Ausgewählte Designer der Ethical Fashion Show Berlin und des GREENshowrooms zeigten eine Selektion ihrer Entwürfe. „Wir haben einmal mehr erlebt, auf welch erfrischende und zeitgemäße Art grüne Mode begeistern kann. Die Show hat einen fantastischen und sehr inspirienden Mix gezeigt“, sagte Olaf Schmidt, Vicepresident Textiles & Textile Technologies der Messe Frankfurt. Mit der Ethical Fashion Show Berlin und dem GREENshowroom richtet die Messe Frankfurt die zentrale Plattform für grüne Mode aus. Diesmal waren folgende Labels bei der Salonshow vertreten:

Deepmello, Studio Ecocentric, Halasi, Mutare Design, Atelier Laure Paschoud, Leibschneider, Ika Babel, Uniwearsal, Edelziege, Cocccon, SeeMe, RoyalBLUSH, Luxaa, Anne Gorke, true balance, Kaethe Maerz, David Andersen und Vilmava.

„Wir freuen uns, dass dieses Mal weitaus mehr Labels ausgwählte Kollektionsteile gezeigt haben. Die Präsentation hat durch ihr edles Niveau geglänzt und war durchgehend stimmig und berauschend. Eine wunderschöne Entwicklung nach Vorne”, betonten die Greenshowroom Gründerinnen des GREENshowrooms Magdalena Schaffrin und Jana Keller.

Familienleben Logo
Familienleben Logo