1. Home
  2.  › Mode
  3.  › Schuhe
Kompostierbare Schuhe. Stylish und nachhaltig © Oat Shoes
Kompostierbare Sneakers

Kompostierbare Sneaker: Aus alten Schuhen werden schöne Pflanzen

Keine Frage, Sneaker sind Kult und haben den klassischen Lederschuh aus vielen Bereichen des täglichen Lebens längst verdrängt. Dass dabei die Nachhaltigkeit – Turnschuhe lassen sich eben nicht schnell vom Schuster neu besohlen – auf der Strecke blieb ist tragisch könnte jetzt allerdings von Oat Shoes teilweise aufgefangen werden. Wie das geht? Wir haben nachgeforscht.

Wenn es um Stil, Stilistik und ein gutes Verhältnis zu Umwelt und Natur geht machen die Amsterdamer  Sneakerheads von Oat Shoes alles goldrichtig. Das 2008 vom Industrie- und Produktdesigner Christiaan Maats gegründete Label sorgt jedoch mit seinen schlicht-elegant gehaltenen Low- und Hightops nicht nur für modische Raffinesse am Fuß sondern macht auch die Entsorgung der Lieblingskicks nach der finalen Tragesession zu einem echten Erlebnis.

Statt die treuen Sohlen achtlos in den Mülleimer zu werfen, empfehlen die Holländer ein ordentliches Begräbnis in feuchter Erde. Welchen Sinn sollte das machen wird sich der geneigte Leser jetzt wahrscheinlich fragen.

Anzeige

Ob für Erwachsene oder Kinder. Kompostierbare Schuhe gibt es für jedermann © Oat Shoes

Ob für Erwachsene oder Kinder. Kompostierbare Schuhe gibt es für jedermann © Oat Shoes

Die Antwort ist ebenso einfach wie sensationell. Erstens sind die Schuhe kompostierbar, sprich sie zerfallen in einigen Monaten komplett zu Erde und zweitens sorgt ein in der Zunge eingearbeitetes Säckchen mit Samen dafür, dass genau dort wo der Schuh zur letzten Ruhestätte getragen wurde in kürzester Zeit ein kleines wild wucherndes Blumenbeet entsteht. Besonders schön hier die Idee die ersten Sneaker des Nachwuchses mit Baumsamen auszustatten. Haus bauen und Baum pflanzen und so.

Mehr Informationen finden Sie auf www.oatshoes.com

Quelle: Oat Shoes
Text: Andreas Grüter

Anzeige