1. Home
  2.  › News
Next Economy Award Preisverleihung
Grüne Startups

Gründerpreis für grüne Startups

Grüne Startups braucht das Land! Mehr als 150 junge Unternehmen, die auf soziale und ökologische Nachhaltigkeit setzen, haben sich für einen grünen Gründerpreis beworben, zwölf von ihnen stehen im Finale. Heute Abend bestimmt die Jury die Sieger.

Wer heute ein Unternehmen gründet, kommt um das Thema Green Economy kaum noch herum. Einige der grünen Gründer nehmen sich des Themas besonders kreativ und innovativ an und zwölf von ihnen stehen im Finale des Next Economy Awards, der am 24. November verliehen wird.

Anzeige

Next Economy Award

Der Next Economy Award geht an grüne Startups, die sich für eine nachhaltigere Wirtschaft einsetzen.

Grüne Startups erhalten Rückenwind

Initiator ist die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zusammenarbeitet, gefördert wird das Projekt außerdem vom Rat für Nachhaltige Entwicklung und dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag. Mit den Next Economy Awards wollen die Beteiligten Startups fördern, die sich für eine nachhaltigere Wirtschaft einsetzen. Das Siegerpaket enthält Sach- und Beratungsleistungen im Wert von 20.000 Euro.

In diesem Jahr werden erstmals auch die besten sozialen Gründungen in der Kategorie „Social Entrepreneurs“ ausgezeichnet, außerdem gibt es Preise in den Kategorien „Energy“, „Nature“ und „People“. Wer einen Award entgegennehmen darf, entscheidet sich am 24. November. Dann präsentieren die Finalisten ihre Konzepte einer Jury und erfahren anschließend bei der Preisverleihung, zu der 600 Gäste erwartet werden, ob sie zu den glücklichen Gewinnern gehören. Wer live dabei sein möchte, kann die Veranstaltung im Livestream mitverfolgen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.nexteconomyaward.de.

Quellen: Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V., Bilder: Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V., Text: Ronja Kieffer