Grüne Geschenkidee

Zu Ostern Naturschutz verschenken

Auch wenn es das Wetter scheinbar noch nicht weiß, der Frühling hat begonnen und auch das Osterfest naht. Langsam erwacht die Natur zu neuem Leben. Wie wäre es da an Ostern Naturschutz zu verschenken?

Über 30 Jahre war ganz Europa durch den Eisernen Vorhang geteilt. Auch für die Natur hatte diese über 12.500 km lange Grenze Auswirkungen. Der innerdeutsche Grenzstreifen wurde beispielsweise zum Refugium für viele seltene Pflanzen und Tiere. Hier entwickelten sich einzigartige Busch- und Waldparadiese, Sümpfe und Moore zu einem Biotop von mehr als 1.393 km Länge. Um dieses Grüne Band von der Ostsee bis ins sächsisch-bayerische Vogtland zu erhalten und den natürlichen Lebensraum von Fischotter, Luchs, Seeadler, Eisvogel und Schwarzstorch zu bewahren, engagiert sich der BUND seit Jahren.

Anzeige

Daher legen wir Ihnen zu Ostern vier besondere Geschenkideen ans Herz: Verschenken Sie doch einfach eine Patenschaft oder einen symbolischen Anteilschein am Grünen Band. Damit machen Sie Ihren Lieben eine Freude und verhelfen gleichzeitig Tieren und Pflanzen am Grünen Band zu einem neuen Start ins Leben.

Wildkatze

Wildkatzen-Patenschaft

Die scheue Wildkatze hat am Grünen Band auch ein Refugium. Für viele kleine Wildkätzchen und Wildkater beginnt jetzt ein neues Leben, denn im März und April ist die Hauptwurfzeit für den Wildkatzennachwuchs. Werden Sie jetzt Pate und knüpfen Sie mit am Rettungsnetz für die Wildkatze: das ideale Geschenk für Naturliebhaber und Katzenfreunde. 

Das_Grüne_Band

Anteilschein Grünes Band

Der Frühling kommt! Machen Sie Ihren Lieben eine Freude und verschenken Sie zu Ostern ein Stück vom Grünen Band. Der symbolische Anteilschein ist eine hochwertige Urkunde, die den Namen der beschenkten Person trägt. Der Mindestbestellwert beträgt 65 Euro.
Patenschaft_Elbe

Patenschaft für die Elbe

Die Elbe ist über weite Strecken naturnah und lebendig geblieben. Jeder einzelne Flusskilometer hat seine Besonderheit – und im BUND seinen besonderen Schutz. So pflanzen wir Auwald, eine wertvolle Heimat für den Elbe-Biber und Fischotter. Engagieren Sie sich als Pate für diese einzig­artige Flusslandschaft und werden Sie Teil des Elbe-Rettungsringes!

Patenschaft_Allee

Alleen-Patenschaft

Im Osten Deutschlands sind viele Alleen erhalten geblieben. Hier gibt es noch 17.000 Kilometer dieser wunderschönen Baumstraßen. Übernehmen Sie eine Alleen-Patenschaft und helfen Sie mit, dieses einzigartige Kulturerbe zu bewahren.

Ab einer Spende von monatlich 5 Euro oder einem einmaligen Betrag von 60 Euro erhalten Sie eine hochwertige Patenurkunde, die auf Ihren Namen bzw. den des Beschenkten ausgestellt ist. Wenn Sie es wünschen, kann die Urkunde auch direkt an die beschenkte Person versendet werden. Wenn Sie bis einschließlich 24. März eine Patenschaft oder einen Anteilschein bestellen, liegt er rechtzeitig im Osternest Ihrer Lieben.

Quelle: BUND / Text: Christina Jung