Hier Finden Sie Artikel Und Informationen Rund Um Das Thema Second Hand

Second Hand Mode bringt Nachhaltigkeit in den Kleiderschrank
Nachhaltige KleidungDarum ist Second Hand Mode die bessere Wahl

Die Textilindustrie ist einer der größten Umweltsünder überhaupt. Durch die ständige kaufen neue Kleidung tragen wir zu dem Problem bei, ändern lässt sich das ganz einfach durch Second Hand Mode. So profitieren wir und unser Planet davon. 

Wie Second-Hand und Upcycling das Klima schützen
Aus alt macht neuWie Second-Hand das Klima schützt

Es lässt sich wohl nicht von der Hand weisen, dass wir in Deutschland in einer Konsumgesellschaft leben. Oft kaufen wir Dinge, die wir gar nicht benötigen, statt unseren Konsum zu reduzieren. Natürlich kommt es vor, dass gewisse Anschaffungen wirklich nötig sind. Dann muss es jedoch nicht unbedingt Neuware sein. Gebrauchte oder wiederaufbereitete Güter erfüllen den gleichen Zweck, schützen gleichzeitig die Umwelt und schonen auch noch den Geldbeutel. Klimaschutz kann wirklich einfach sein. Es ist also eine Win-Win-Situation.

Rebelle: Designermode im Second Hand Online Shop
Fashion Start-upDesigner Mode Second Hand

Von Ralph Lauren bis Prada und Chanel – ein Hamburger Start-up Unternehmen vereint die steigende Nachfrage nach Luxusgütern und den neuen Trend zum Re-Commerce: Privatkunden und Second Hand Shop-Betreiber können nun bequem gebrauchte High-End- und Luxusartikel (ver)kaufen.

Redress: 365 Tage in den Kleidern der Anderen
The 365 ChallengeRedress Second Hand statt Neukauf

Christina Dean ist eine Frau mit einem ungewöhnlichen Lebenslauf. Ihren Job als Zahnärztin hängte sie zugunsten einer Karriere als Journalistin an den Nagel um schließlich 2007 als Gründerin des Fashion-NGO ‚Redress’ in Hongkong ihre Berufung zu finden.

Vite EnVogue: Von Kleiderschrank zu Kleiderschrank
Second Hand Hi-End FashionVon Kleiderschrank zu Kleiderschrank

Konsequent angewandte Vintagephilosophie gefällig? Mit Vite EnVogue geht der erste Online Shopping Club für Second Hand Hi-End Fashion an den Start und macht alles richtig. Wir haben uns ein wenig auf der Website umgeschaut.

Tipps und Tricks für einen fairen Textilkonsum
Eigene Textilnutzung ändernTipps für einen fairen Kleidungskonsum

Das Projekt Nachhall 2013 informiert in drei kurzen und interessanten Videos auf Youtube über nachhaltigen und fairen Textilkonsum und Textilnutzung. Von Second Hand bis hin zu fairer, stylischer Mode.