1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Essen
Michael Schieferstein Stern TV
Kein Essen im Müll

FoodFighter Michael Schieferstein zu Gast bei Stern TV: Kochen gegen Lebensmittelverschwendung

Der Mainzer FoodFighter Michael Schieferstein ist zu Gast bei Stern TV auf RTL. Dort kocht er live ein Drei-Gänge-Menü mit alten oder unschönen Lebensmitteln, die das Publikum mitgebracht hat und klärt über Lebensmittelverschwendung auf.

Michael Schieferstein, bekannt als Koch, Autor und FoodFighter ist am 5. März live zu Gast in der Sendung Stern TV auf RTL. Während der Sendung kocht der Mainzer bei Moderator Steffen Hallaschka ein Drei-Gänge-Menü aus Lebensmittel, die das Publikum mitgebracht hat. Dabei handelt es sich um Lebensmittel, die zu viel gekauft wurden, abgelaufen sind oder nicht mehr schön aussehen. Michael Schieferstein erklärt: „Die Menschen werfen einfach zu viele Lebensmittel weg. Was nicht mehr ganz so schön aussieht oder über dem MHD ist, ist aber in den allermeisten Fällen noch gut.“
Schieferstein und den FoodFighters ist es besonders wichtig die Menschen auf die großflächige Verschwendung von Lebensmitteln in der Gesellschaft aufmerksam zu machen. In Supermärkten wird „hässliches“ Obst und Gemüse und Milchprodukte, die bald ablaufen, oft einfach weggeworfen. Auch Restaurants und Privathaushalte werfen viel Essbares weg. Die Gründe dafür sind unterschiedlich: Lebensmittel werden falsch gelagert oder es wird zu viel davon eingekauft, häufig wird auf zu viel gekocht oder Essen im Kühlschrank übersehen. Schieferstein erklärt: „Wer wie ich einmal das Leid auf der Welt gesehen hat und den Hunger von Millionen von Menschen immer wieder im Fernsehen sieht weiß, da muss sich was ändern.“

Anzeige

Müll Essen Lebensmittelverschwendung

Essen wird einfach weggeworfen© federicofoto/iStock

25 Millionen Tonnen Lebensmittel landen jährlich im Mülleimer

Vielen Menschen ist das Ausmaß der Verschwendung gar nicht bewusst, sie wissen nicht, dass jedes Jahr Tonnen von gesunden Lebensmitteln auf den Äckern liegen bleiben, weil sie zu groß, zu klein, oder nicht schön genug sind. Oft wird aber einfach auch zu viel produziert. Jährlich landen auch deshalb nur in Deutschland zwischen zwanzig und fünfundzwanzig Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll – viele davon sind noch genießbar. FoodFighter Schieferstein will über die Verschwendung in Deutschland aufklären, deshalb engagiert er sich stark in der Kinderbildung und kocht so zum Beispiel wöchentlich mit Mainzer Grundschülern gesunde Gerichte, aber er regt auch mit Podiumsdiskussionen, Kochshows mit Ausschussware und seinem neuen Buch „Projekt Globaler Wegwerf-Wahnsinn“ die Menschen zum Nachdenken an.

FoodFighter Michael Schieferstein kocht live bei Stern TV auf RTL am 5. März 2014 ab 22.15 Uhr. 

Quelle: Food Fighters
Text: Kristina Reiß

Anzeige