1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Rezepte
Mozzarella Kartoffelknödel nach dem Rezept von Ulrike Haunschmid aus ihrem Buch: Erdapfel - Das Universalgenie © Hoffmann
Den Sommer genießen

Gebackene Mozzarellaknödel auf geschmolzenen Tomaten

Wenn es mal etwas anderes sein darf, dann sind diese leckeren Mozzarellaknödel auf geschmolzenen Tomaten der richtige Tipp für Sie. Auf der Basis des Vielseiters Kartoffel können Sie mit italienischem Touch ihre Freunde oder Familie bekochen.

Zutaten

Kartoffelteig :
400 g mehlige Kartoffeln
40 g Butter
40 g Hartweizengrieß
7 g Salz
150 g Mehl
2 Eigelb

Mozzarellafülle:
12 Basilikumblätter
150 g Mozzarella
Salz
weißer Pfeffer
½ EL Basilikumpesto
Für die Panier:
2 Eier
Feine Semmelbrösel nach Bedarf
Geschmolzene Tomaten :
10 vollreife Tomaten
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl
Zucker
1 El Balsamicoessig
Salz
Pfeffer

1 Teig aus gedämpften, geschälten Kartoffeln und den Zutaten zubereiten – ca. 1 Stunde rasten lassen.

2 Teig zirka 5 mm dick ausrollen und ausstechen (Ø 8 cm), drei Basilikumblätter auflegen, Mozzarellafülle drauflegen und Knödel formen.

3 Knödel 2 x panieren (in Ei und Weißbrotbrösel wenden), in heißem, nicht kochendem Wasser 5 Minuten ziehen lassen, herausnehmen, gut abtropfen lassen, mit flüssiger Butter bestreichen und in einer Auflaufform im Rohr bei 200 °C 5 Minuten backen.

4 Mozzarellafülle: Mozzarella in kleine Würfel schneiden mit Salz, Pfeffer, Basilikumpesto würzen, gut vermischen.

5 Geschmolzene Tomaten : Tomaten überbrühen, schälen, vierteln. Klein geschnittene Schalotten, gepresste Knoblauchzehe in Öl anschwitzen, Zucker dazugeben, mit einem Schuss Balsamicoessig ablöschen, Tomaten beifügen, mit Salz, frisch geriebenem Pfeffer oder Peperocini würzen und nur leicht schmelzen lassen.

Serviervorschlag: Knödel auf den Tomaten anrichten, mit frischen Basilikumblättern servieren.

Anzeige

Mehr Informationen und weitere Rezepte finden Sie im Buch "Kartoffel - das Universalgenie" von Ulrike Haunschmid