1. Home
  2.  › Ernährung
  3.  › Rezepte
Spargel_mit_Forelle
Spargel-Special

Bachforelle auf Spargelragout und Topinamburpüree

Unser drittes Spargel-Rezept hat es in sich: Für die anspruchsvolleren „Spargel-Köche“ unter Ihnen haben wir etwas Spezielles parat. Aber keine Angst, es schmeckt sicherlich fantastisch – und ist auch gut geeignet als Gericht für den Muttertag!

Bachforelle auf Spargelragout und geschmolzenen Kirschtomaten an Topinamburpüree

Zutaten (für vier Personen):

4 Bachforellen
200 g Spargel weiß
150 g Spargel grün
100 g Kirschtomaten
500 g Topinambur
150 ml Milch
1 EL Schmand
Meersalz, Pfeffer, Muskat
Olivenöl
Frischer Dill
1 EL Balsamicoessig

Zubereitung

Forellen filetieren. Weißen Spargel schälen, beide Spargel schräg in ½ cm dicke Scheiben schneiden. Kirschtomaten halbieren. Topinambur kochen und schälen. Forellen ungewürzt auf der Hautseite scharf anbraten und sofort im vorgeheizten Ofen bei 80°C auf der Hautseite ziehen lassen (nicht zu lang, es sollte auf der Fleischseite noch ganz leicht glasig sein).

Spargel in Olivenöl anbraten, Kirschtomaten hinzugeben, mit Balsamico ablöschen, Dill hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Milch aufkochen, geschälte Topinambur zu Püree in der Milch verarbeiten, Schmand hinzugeben, mit Salz, Pfeffer und  Muskat abschmecken. Ein Filet auf der Haut-, das andere auf der Fleischseite auf dem Spargel anrichten, Topinamburpüree seitlich als Nocke dazugeben.

Eventuell mit Dillzweig garnieren.

Quelle: Bio-Spitzenköche / Text: Christina Jung

Anzeige