1. Home
  2.  › Familie
  3.  › Kinder
Zeit für Rabauken. Coole Klamotte haben die Jungs an © Band of Rascals
Fair Trade Kleidung für Kids

Fair Trade Kleidung für Kinder

Smart inszenierte und Fair Trade Kleidung für den rotznäsigen Nachwuchs gefällig? Band of Rascals kann helfen. Was hinter dem Label steckt und warum Bioqualität auch zu korrekten Preisen machbar ist erzählen Labelgründer Peter Blunck und Designer/Produktmanager Dirk Rosenthal im Interview.

Mit dem Namen Band of Rascals habt ihr euch einen ziemlich aussagekräftiger Namen zugelegt. Wer steckt hinter der Rasselbande, die an der Fair Trade Kleidung arbeitet?

Peter Blunck: Band of Rascals wurde im Februar 2014 von mir in Hamburg gegründet. Ich bringe mehr als 14 Jahre Erfahrung im E-Business mit. Als Vater von zwei Jungs kenne ich natürlich das Bedürfnis nach zeitgemäßer Fair Trade Kleidung für Kinder nur allzu gut aus erster Hand. Sie soll modisch sein, auf keinen Fall mainstreamig, zudem natürlich nachhaltig produziert und zum vernünftigen Preis im Laden hängen.

Dirk, bevor du als Produktmanager und Designer bei Band of Rascals eingestiegen bist hast du mit Chico Clothing dein eigenes Streetwear-Label geführt. Inwieweit hilft das beim Aufbau der Brand?

Dirk Rosenthal: Die 20 Jahre mit Chico Clothing helfen natürlich immens weil ich weiß wie der Business funktioniert. Das eigene Label zu betreiben war  schön aber auch sehr anstrengend und als Peter mich ansprach, ob ich für ihn arbeiten wolle fand ich das super. Gute Fair Trade Kleidung für Kinder wollte ich schon immer machen, hatte aber nicht die notwendigen Kapazitäten. Früher hab ich mich um fast alles selbst gekümmert und jetzt kann ich mich wirklich auf die Kollektionsarbeit konzentrieren und die richtigen Produzenten suchen und da kommt mir meine Erfahrung natürlich ziemlich zugute.

Anzeige

Was können wir als nächstes anstellen? © Band of Rascals

Was können wir als nächstes anstellen? © Band of Rascals

Was inspiriert dich beim Design?

Dirk Rosenthal: Alles was Spaß macht und was man als Erwachsener vielleicht schon fast vergessen hat. Beispielsweise Seifenkisten, Zwillen, altes Spielzeug oder schöne alte Firmenschilder. Wir mögen beide diesen Vintage/Heritage-Style den wir dann mit hochwertiges Materialien verbinden

Welches Alter deckt ihr dabei ab?

Peter Blunck: Ganz grob das typische Kindergartenrasselbandenalter. Unsere Fair Trade Kleidung für Kinder gibt's in den Größen 92 bis 134

Eure Kollektionen sind GOTS-zertifiziert und werden in Portugal produziert. War das von Anfang an Teil der Labelphilosophie?

Peter Blunck: Die GOTS Zertifizierung war uns von Anfang an wichtig. Fair Trade Kleidung für Kinder gibt's zwar sehr viel aber entweder die Qualität, das Design oder auch beides ist nicht unbedingt so, dass man es dem eigenen Kind anziehen möchte. Auch spielt der Preis eine Rolle, denn wir wollen zeigen das Top-Bioqualität auch bezahlbar sein kann. Wobei Bioqualität heute ja leider alles und nichts ist. Sprich der Begriff Bio sagt erst einmal nichts darüber aus wie viel Nachhaltigkeit tatsächlich im Produkt und dessen Verarbeitung steckt. Wenn das Ausgangsprodukt aus kontrolliert biologischem Anbau / Tierhaltung ( KbA/ KbT) stammt, in der Konfektionierung aber mit toxischen Farben gearbeitet wird, hebt das, ökologisch und nachhaltig betrachtet, den positiven Effekt durch das Material wieder auf. Deshalb haben wir uns für eine GOTS-Zertifizierung entschieden weil die strengen Richtlinien höchste Transparenz über alle Produktionsstufen hinweg garantiert. Greenwashing gibt es schließlich schon mehr als genug. Was die Produktion angeht so war für uns klar dass wir in der Nähe fertigen lassen wollten. Kurze Wege und einen partnerschaftlichen Umgang mit unseren Produzenten sind uns wichtig. Wenn die am anderen Ende der Welt sitzen funktioniert das natürlich nicht. Darüber, dass es auch ökologisch bestenfalls fragwürdig ist die Ware um den halben Erdball zu transportieren müssen wir uns glaube ich nicht unterhalten.

Anzeige

Den Vater fest im Griff © Band of Rascals

Den Vater fest im Griff © Band of Rascals

Wo kann man Band Of Rascals kaufen?

Peter Blunck: Wir haben im Juni unseren Onlineshop eröffnet und das ist sehr gut angelaufen. Durch den eigenen Onlinevertrieb haben wir auch, was den Kundenkontakt und Versand angeht, alles in einer Hand und das finden wir gut. Außerdem können wir ohne Zwischenhändler unsere Ware besonders günstig anbieten. Es wird Band of Rascals aber natürlich auch im ausgewählten Einzelhandel geben. Ganz neu beispielsweise bei Vater & Sohn in Hamburg. Das freut uns sehr, denn das passt prima zu uns. Alles Weitere wird dann die Zukunft zeigen.

Viel Glück und vielen Dank für Eure Zeit.

Mehr Informationen finden Sie auf band-of-rascals.com

Interview: Andreas Grüter